Blustery Shawl & short rows

Veröffentlicht am von

Blustery Shawl & short rows

Blustery Shawl & short rows

Blustery Shawl

verkürzte Reihen - verschiedene Methoden

 

Blustery Shawl

short rows - different methods

 

 

 

Blustery_Shawl_2Letzten Monat habe ich den Blustery Shawl von Marsha Ibuki gestrickt. Verwendet habe ich dafür die Soft Socks in der Färbung Magical und eine Clubfärbung aus dem Jahr 2017. Mit jeweils 90g Verbrauch ist ein wunderschönes großes Kuscheltuch entstanden, das aufgrund der Halbmondform auch sehr gut getragen werden kann.

Die Anleitung ist zwar nur auf English erhältlich, doch wer damit keine Probleme hat, dem kann ich sie nur ans Herz legen. Komplizierte Muster gibt es nicht. Das Tuch wird komplett kraus rechts und glatt rechts gestrickt. Und dennoch ist es abwechslungsreich, da man auch Streifenabschnitte und verkürzte Reihen hat. Über letzteres möchte ich heute mal ein bisschen mehr plaudern.

Verkürzte Reihen, das ist so ein Strickbegriff, der viele abschreckt. Dabei ist da ganze kein Hexenwerk und es gibt einige Methoden, um verkürzte Reihen zu stricken. Doch wozu braucht man sie eigentlich?

Wie der Name schon sagt, strickt man bei verkürzten Reihen nicht über die ganze Reihe, sondern nur über einen Teil der Maschen. Wie ihr auf dem Bild sehen könnt, sind nicht alle Streifen bei dem Tuch gleich breit. Dies wird erreicht, indem man nicht die komplette Reihe strickt. Bei dem Tuch also ein schönes Designelement. Und bei Sockenfersen und Pulloverausschnitten sorgen verkürzte Reihen für den perfekten Sitz.

Die einfachste Methode wurde hier beim Blustery Shawl angewendet: wenden. Hierbei entstehen dann an der Wendestelle Löcher. Bei dem Blustery Shawl sehen diese ganz hübsch aus. Doch meistens will man Löcher eher vermeiden.

Bei englischsprachigen Anleitungen wird meist die wrap and turn - Methode beschrieben. Auf deutsch: wickeln und wenden. Ich verlinke euch hier mal ein YouTube Video von Knit Purl Hunter, das zwar auf Englisch ist, man aber dennoch gut erkennen kann, wie die Masche mit dem Arbeitsfaden umwickelt wird (ab Minute 1.00). Auch diese Methode ist recht einfach und bei kraus rechtem Gestrick auch recht unaufällig.

Mir persönlich gefällt jedoch die Variante mit den Doppelmaschen am besten. Für sie gibt es viele Namen: german short rows, drehen und ziehen, turn and pull. Hierbei wird nach dem Wenden der Arbeitsfaden über die rechte Nadel gelegt und angezogen, wodurch eine Doppelmasche entsteht. Bei der Ferse der Globetrotter Socks habe ich die Methode genau beschrieben. Weder auf der Vorderseite noch auf der Rückseite könnt ihr erkennen, wo das Strickstück gewendet wurde. Als deutschsprachiges Video empfehle ich euch Verkürzte Reihen mit Doppelmasche (German Short Rows) von Maschenfein Berlin. Für den englischsprachigen Raum verlinke ich das Video Knitting Help - Slow Motion German Short Rows von VeryPink Knits.

Blustery_ShawlWie so oft beim Stricken gibt es noch viele weitere Methoden. So zum Beispiel Verkürzte Reihen auf Japanische Art / Japanese Short Rows, oder Shadow Wrap (deutsch) / Shadow Wrap Short Rows. Da ich diese aber noch nicht ausprobiert habe, kann ich euch dazu noch nicht viel sagen. Was ich euch aber sagen kann ist: Wenn ihr die ersten drei Methoden anwenden könnt, dann könnt ihr diese auch nach Belieben anwenden. Wie gesagt stricke ich in der Regel die Variante mit den Doppelmaschen. Da ich aber nach vielen englischsprachigen Anleitungen arbeite, die meist die wrap and turn - Methode verwenden, wandel ich diese gern ab und stricke mit meiner Lieblingstechnik.

Da ich mir vorstellen kann, dass man etwas Respekt vor den verkürzten Reihen hat, wenn man sie noch gar nicht gestrickt hat, habe ich hier mal drei Anleitungen rausgesucht, mit denen man das gut üben kann und dann feststellen wird, dass es gar nicht schwierig ist.

1. Wonder Woman Wrap von Carissa Browning

  • kostenlos erhältlich auf Deutsch und Englisch
  • perfekt für zwei Stränge der Soft Socks in zwei unterschiedlichen Farben

2. Cover Your Plans von Martina Behm

  • kostenlos erhältlich auf Deutsch und Englisch
  • perfekt, um Sockenwollreste oder Minis zu verarbeiten

3. Escalator mittens (Rolltreppen-Stulpen) von Tiina Huhtaniemi

  • kostenlos erhältlich auf Deutsch und Englisch
  • perfekt, um Sockenwollreste oder Minis zu verarbeiten

--> ganz nach unten scrollen, um Bilder zu den Anleitungen zu sehen

 

 

 

 

Blustery_Shawl

Last month I finished my Blustery Shawl by Marsha Ibuki. I used my Soft Socks base in the colourway Magical and a club colourway from 2017. With a consumption of 90g each, a beautiful large soft shawl has been created that can also be worn very well due to its crescent shape.

The pattern is only available in English, but if you have no problem with it, I can only recommend it to you. There are no complicated stitch patterns. The shawl is knitted completely in garter and stockinette stitch. And still it is a interesting knit, because you also have stripes and short rows. Today I would like to talk a bit more about the latter.

Shortened rows, that's one of those knitting terms that discourages many. But it is not a witchcraft and there are some methods to knit short rows. But what do you need them for?

As the name suggests, short rows are not knitted over the whole row, but only over a part of the stitches. As you can see on the picture, not all stripes of the shawl have the same same width. This is achieved by not knitting the entire row. A nice design element for the shawl. And for sock heels and sweater yokes, short rows ensure the perfect fit.

The simplest method was used here with the Blustery Shawl: turn. This creates holes at the turning point. With the Blustery Shawl these look quite nice. But most of the time you want to avoid holes.

In English pattern the wrap and turn method is usually described. Here I have a link for you for YouTube Video by Knit Purl Hunter, which is in English, but you can still see how the stitch is wrapped with the working yarn (from minute 1.00). Also this method is quite simple and almost invisible when you knit garter stitch.

I personally like the method creating double stitches best. There are many names for this such as german short rows or turn and pull. After turning your work, the working yarn is placed over the right-hand needle and pulled tightly to create a double stitch. I exactly described this method in my pattern Globetrotter Socks where you need german short rows to work the heel. Neither on the front nor on the back you can see where the knitted piece was turned. As a German video I recommend Verkürzte Reihen mit Doppelmasche (German Short Rows) von Maschenfein Berlin. For the English speaking among you I link the video Video Knitting Help - Slow Motion German Short Rows by VeryPink Knits.

As so often with knitting, there are many other methods. For example, shortened rows in Japanese style / Japanese Short Rows, or Shadow Wrap (German) / Shadow Wrap Short Rows. Since I haven't tested them yet, I can't tell you much about them yet. But what I can tell you is: If you can use the first three methods, you can use them as you like. As I said, I usually do German short rows.However, since I work according to many English instructions that mostly use the wrap and turn method, I like to modify them and knit with my favourite technique.

Since I can imagine that short rows can intimidate you a bit if you haven't knitted them yet, I've picked out three patterns for you with which you can practice the techniques and find out that it's not difficult at all.

1. Wonder Woman Wrap von Carissa Browning

  • avaible for free in German and English
  • perfect for two skeins of my Soft Socks in two different colours

2. Cover Your Plans von Martina Behm

  • avaible for free in German and English
  • perfect for yarn scraps or mini skeins

3. Escalator mittens (Rolltreppen-Stulpen) von Tiina Huhtaniemi

  • avaible for free in German and English
  • perfect for yarn scraps or mini skeins
_Wonder_Woman_Wrap Cover_your_plans

Escalator_mittens

 

 

Kommentare: 0

Das Schreiben von Kommentaren ist nur für registrierte Benutzer möglich.
Anmelden und Kommentar schreiben Jetzt registrieren