2020: Missoni Accomplished

Veröffentlicht am von

2020: Missoni Accomplished

2020: Missoni Accomplished

Missoni Accomplished

Tolle Anleitung für Pulloveranfäger gestrickt mit der Herbstwind ♥

 

Missoni Accomplished

Great pattern for sweater beginners knitted with Herbstwind ♥

 

 

[scroll down for English]

 

Missoni_Accomplished_1Hallo meine Lieben,

Ende Februar durchstöberte ich wie so oft Ravelry und stieß auf eine Anleitung für einen Pullover, der mir auf Anhieb gefiel: Missoni Accomplished von Espace Tricot. Ein sehr schönes schlichtes Design, das sich sicherlich in jedem Kleiderschrank gutmacht. Die Anleitung, die übrigens kostenlos ist, druckte ich mir sofort aus und mittlerweile weiß ich, was das bedeutet. Nämlich, dass ich mit dem Projekt auch gleich anfangen werde.

Die Wolle war schnell rausgesucht, denn dir Herbstwind hat für diesen Pulli die perfekte Garnstärke. Ich entschied mich für ein Senfgelb als Hauptfarbe (Farbe 18) und Schwarz für die Zickzack-Streifen (Farbe 5). Wie ich später dank einiger meiner Follower auf Instagram feststellen durfte, sind das wohl genau die Farben, die auch der Pullover von Charlie Brown hat :D

Brav wie ich war, habe ich auch eine Maschenprobe gemacht und kam ziemlich gut hin. Punktlandung bei den Maschen, die Reihen haben nicht ganz gestimmt, aber das lässt sich ja während des Strickens recht leicht korrigieren (ich musste einfach nur ein paar Runden mehr stricken).

Von der Konstruktion her, ist der Missoni Accomplished wirklich simpel. Es handelt sich um einen Rundpassenpullover und ich bin ja der Meinung, dass diese Konstruktion perfekt für alle Pullovereinsteiger ist. Bei diesem Design muss man nicht einmal verkürzte Reihen arbeiten und dennoch sitzt der Pulli wirklich gut, da er etwas oversized sitzen soll.

Missoni_Accomplished_3Das Schöne bei einem Rundpassenpulli ist, das man sich nicht viele Gedanken machen muss. Man beginnt mit dem Halsausschnitt und dann werden alle paar Runden ziemlich viele Maschen aufgenommen, bis man den passenden Umfang erreicht hat und man schließlich die Ärmel stilllegen kann.

Das Schöne beim Missoni Accomplished ist, dass man gar nicht aufhören möchte weiterzustricken. Der erste Zickzackstreifen erfolgt bereits während der Zunahmerunden. Kaum hat man die Ärmel stillgelegt, strickt man auch schon den zweiten Zickzackstreifen. Kaum hat man den, ist man eigentlich auch schon mit dem Körperteil fertig, wenn man noch ein paar Runden strickt. Dann fehlen nur noch die Ärmel.

Ich höre ja immer wieder von vielen StrickerInnen, dass sie das Ärmelstricken nicht leiden können. Was ich ehrlich gesagt absolut nicht nachvollziehen kann, denn eigentlich ist ein Ärmel nichts Anderes als eine lange Socke, bei der man keine Ferse stricken muss. Außerdem bedeutet Ärmelstricken, dass man bald etwas Neues zum Anziehen hat. Deswegen kann ich das Jammern immer gar nicht nachvollziehen ;)

Hätte ich nicht so viele andere Projekte auf den Nadeln gehabt (und neue Dinge angeschlagen), wäre der Pulli sicherlich in weniger als zwei Wochen fertig geworden. So habe ich fünf Wochen gebraucht - aber Stricken ist ja auch kein Marathon, oder?

Kleines Manko für manche von euch ist wahrscheinlich, dass es die Anleitung nur auf Englisch gibt. Ich habe mich am Wochenende für euch hingesetzt und die Anleitung übersetzt. Wer sich also dafür entscheidet, diesen Pulli ebenfalls zu stricken und dafür die Herbstwind bei mir bestellt, dem schicke ich die Übersetzung gerne per Email zu.

Missoni_Accomplished_4Ich hoffe, ich habe euch den Missoni Accomplished schmackhaft gemacht und ihr habt richtig Lust bekommen, den nachzustricken. Ich bin gedanklich auf jeden Fall schon beim nächsten und überlege bereits, welche Farben es dann sein könnten ;)

Habt noch einen schönen Montag!

Alles Liebe,

Nadine

 

 

Hello everybody,

At the end of February I was browsing Ravelry as I often do and came across a pattern for a sweater I liked right away: Missoni Accomplished by Espace Tricot. A very nice and simple design, which will surely look good in any wardrobe. I immediately printed the pattern pages, which are free of charge by the way, and by now I know what that means. Namely, that I will also start with the project right away.

The yarn was quickly selected, because the Herbstwind has the perfect yarn weight for this sweater. I decided on mustard yellow as the main colour (colour 18) and black for the zigzag stripes (colour 5). As I later found out thanks to some of my followers on Instagram, these are probably exactly the same colours as the sweater worn by Charlie Brown :D

Missoni_Accomplished_5As I was very well-behaved, I also swatched for my gauge and got there quite well. Perfect stitch count, only the rows were not quite right, but that can be corrected quite easily while knitting (I just had to knit a few more rounds).

The construction of the Missoni Accomplished is really simple. It's a round yoke sweater and I think that this construction is perfect for all sweater beginners. This design is actually so easy that you don't have to work short rows. Nevertheless, the sweater fits really well, as it is supposed to sit a bit oversized.

The nice thing about a round yoke sweater is that you don't have to think about it too much. You start with the neckline and then every few rounds you pick up quite a few stitches until you have reached the right circumference and finally you can separate body and sleeves.

The nice thing of Missoni Accomplished is that you never want to stop knitting. The first zigzag stripe already occurs during the increase rounds. As soon as the sleeve stitches are put on hold, the second zigzag strip is already knitted. As soon as you have that one, you are actually already finished with the body part, if you only knit a few more rounds. Then only the sleeves are missing.

MA_FOI often hear from many knitters that they can't stand sleeve knitting. Which I honestly can't understand at all, because actually a sleeve is nothing else than a long sock where you don't have to knit a heel. Besides, knitting sleeves means that you will soon have something new to wear. That's why I always can't understand the moaning ;)

If I hadn't had so many other projects on the needles (and started new things), the sweater would surely have been finished in less than two weeks. So it took me five weeks - but knitting is not a marathon, is it?

A small drawback for some of you not able to understand an English pattern is probably that the instructions are only available in English. I sat down for you over the weekend and translated the pattern. So if you decide to knit this sweater as well and order the Herbstwind from me, I'll be happy to send you the translation by email.

I hope I made the Missoni Accomplished tasty for you and you really wanted to knit it. I'm already thinking about the next one and which colours to pick ;)

Have a nice Monday!

All the best,

Nadine

 

Kommentare: 0

Das Schreiben von Kommentaren ist nur für registrierte Benutzer möglich.
Anmelden und Kommentar schreiben Jetzt registrieren