Blog/News

Aktuelle Inhalte als RSS-Feed anzeigen

Schibot Garne - Blog

Blog_Pic

In diesem Blog geht es um all meine Abenteuer rund zum Thema Stricken: das Wollefärben, Stricken und Häkeln, Spinnen, meine Designs,...

Hier kündige ich die Shopupdates an, spreche über meine Projekte, die ich in Arbeit habe, meine Anleitungen, über Strickideen und alles andere, das mit Wolle zu tun hat.


1 - 10 von 237 Ergebnissen
Veröffentlicht am von

2020: Missoni Accomplished

Gesamten Beitrag lesen: 2020: Missoni Accomplished

Missoni Accomplished

Tolle Anleitung für Pulloveranfäger gestrickt mit der Herbstwind ♥

 

Missoni Accomplished

Great pattern for sweater beginners knitted with Herbstwind ♥

 

 

[scroll down for English]

 

Missoni_Accomplished_1Hallo meine Lieben,

Ende Februar durchstöberte ich wie so oft Ravelry und stieß auf eine Anleitung für einen Pullover, der mir auf Anhieb gefiel: Missoni Accomplished von Espace Tricot. Ein sehr schönes schlichtes Design, das sich sicherlich in jedem Kleiderschrank gutmacht. Die Anleitung, die übrigens kostenlos ist, druckte ich mir sofort aus und mittlerweile weiß ich, was das bedeutet. Nämlich, dass ich mit dem Projekt auch gleich anfangen werde.

Die Wolle war schnell rausgesucht, denn dir Herbstwind hat für diesen Pulli die perfekte Garnstärke. Ich entschied mich für ein Senfgelb als Hauptfarbe (Farbe 18) und Schwarz für die Zickzack-Streifen (Farbe 5). Wie ich später dank einiger meiner Follower auf Instagram feststellen durfte, sind das wohl genau die Farben, die auch der Pullover von Charlie Brown hat :D

Brav wie ich war, habe ich auch eine Maschenprobe gemacht und kam ziemlich gut hin. Punktlandung bei den Maschen, die Reihen haben nicht ganz gestimmt, aber das lässt sich ja während des Strickens recht leicht korrigieren (ich musste einfach nur ein paar Runden mehr stricken).

Von der Konstruktion her, ist der Missoni Accomplished wirklich simpel. Es handelt sich um einen Rundpassenpullover und ich bin ja der Meinung, dass diese Konstruktion perfekt für alle Pullovereinsteiger ist. Bei diesem Design muss man nicht einmal verkürzte Reihen arbeiten und dennoch sitzt der Pulli wirklich gut, da er etwas oversized sitzen soll.

Missoni_Accomplished_3Das Schöne bei einem Rundpassenpulli ist, das man sich nicht viele Gedanken machen muss. Man beginnt mit dem Halsausschnitt und dann werden alle paar Runden ziemlich viele Maschen aufgenommen, bis man den passenden Umfang erreicht hat und man schließlich die Ärmel stilllegen kann.

Das Schöne beim Missoni Accomplished ist, dass man gar nicht aufhören möchte weiterzustricken. Der erste Zickzackstreifen erfolgt bereits während der Zunahmerunden. Kaum hat man die Ärmel stillgelegt, strickt man auch schon den zweiten Zickzackstreifen. Kaum hat man den, ist man eigentlich auch schon mit dem Körperteil fertig, wenn man noch ein paar Runden strickt. Dann fehlen nur noch die Ärmel.

Ich höre ja immer wieder von vielen StrickerInnen, dass sie das Ärmelstricken nicht leiden können. Was ich ehrlich gesagt absolut nicht nachvollziehen kann, denn eigentlich ist ein Ärmel nichts Anderes als eine lange Socke, bei der man keine Ferse stricken muss. Außerdem bedeutet Ärmelstricken, dass man bald etwas Neues zum Anziehen hat. Deswegen kann ich das Jammern immer gar nicht nachvollziehen ;)

Hätte ich nicht so viele andere Projekte auf den Nadeln gehabt (und neue Dinge angeschlagen), wäre der Pulli sicherlich in weniger als zwei Wochen fertig geworden. So habe ich fünf Wochen gebraucht - aber Stricken ist ja auch kein Marathon, oder?

Kleines Manko für manche von euch ist wahrscheinlich, dass es die Anleitung nur auf Englisch gibt. Ich habe mich am Wochenende für euch hingesetzt und die Anleitung übersetzt. Wer sich also dafür entscheidet, diesen Pulli ebenfalls zu stricken und dafür die Herbstwind bei mir bestellt, dem schicke ich die Übersetzung gerne per Email zu.

Missoni_Accomplished_4Ich hoffe, ich habe euch den Missoni Accomplished schmackhaft gemacht und ihr habt richtig Lust bekommen, den nachzustricken. Ich bin gedanklich auf jeden Fall schon beim nächsten und überlege bereits, welche Farben es dann sein könnten ;)

Habt noch einen schönen Montag!

Alles Liebe,

Nadine

 

 

Hello everybody,

At the end of February I was browsing Ravelry as I often do and came across a pattern for a sweater I liked right away: Missoni Accomplished by Espace Tricot. A very nice and simple design, which will surely look good in any wardrobe. I immediately printed the pattern pages, which are free of charge by the way, and by now I know what that means. Namely, that I will also start with the project right away.

The yarn was quickly selected, because the Herbstwind has the perfect yarn weight for this sweater. I decided on mustard yellow as the main colour (colour 18) and black for the zigzag stripes (colour 5). As I later found out thanks to some of my followers on Instagram, these are probably exactly the same colours as the sweater worn by Charlie Brown :D

Missoni_Accomplished_5As I was very well-behaved, I also swatched for my gauge and got there quite well. Perfect stitch count, only the rows were not quite right, but that can be corrected quite easily while knitting (I just had to knit a few more rounds).

The construction of the Missoni Accomplished is really simple. It's a round yoke sweater and I think that this construction is perfect for all sweater beginners. This design is actually so easy that you don't have to work short rows. Nevertheless, the sweater fits really well, as it is supposed to sit a bit oversized.

The nice thing about a round yoke sweater is that you don't have to think about it too much. You start with the neckline and then every few rounds you pick up quite a few stitches until you have reached the right circumference and finally you can separate body and sleeves.

The nice thing of Missoni Accomplished is that you never want to stop knitting. The first zigzag stripe already occurs during the increase rounds. As soon as the sleeve stitches are put on hold, the second zigzag strip is already knitted. As soon as you have that one, you are actually already finished with the body part, if you only knit a few more rounds. Then only the sleeves are missing.

MA_FOI often hear from many knitters that they can't stand sleeve knitting. Which I honestly can't understand at all, because actually a sleeve is nothing else than a long sock where you don't have to knit a heel. Besides, knitting sleeves means that you will soon have something new to wear. That's why I always can't understand the moaning ;)

If I hadn't had so many other projects on the needles (and started new things), the sweater would surely have been finished in less than two weeks. So it took me five weeks - but knitting is not a marathon, is it?

A small drawback for some of you not able to understand an English pattern is probably that the instructions are only available in English. I sat down for you over the weekend and translated the pattern. So if you decide to knit this sweater as well and order the Herbstwind from me, I'll be happy to send you the translation by email.

I hope I made the Missoni Accomplished tasty for you and you really wanted to knit it. I'm already thinking about the next one and which colours to pick ;)

Have a nice Monday!

All the best,

Nadine

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

2020: KW 14 restocked

Gesamten Beitrag lesen: 2020: KW 14 restocked

REGALE SIND WIEDER AUFGEFÜLLT!!!

Dich erwarten sechs sehr beliebte Färbungen ♥

 

SHELVES ARE RESTOCKED AGAIN!!!

You can expect six very popular colourways ♥

 

 

 

[scroll down for English]KW_14_restock_pic

 

Hallo meine Lieben,

ein liebes Dankeschön an euch alle für das gigantische Shopupdate letzten Freitag!

Natürlich habe ich diese Woche schon wieder fleißig mit Wollefärben verbracht und nun sind die Regale wieder aufgefüllt.

Die Färbungen, die ihr im Bild sehen könnt, warten nun auf den Soft Socks auf euch.

Viel Spaß beim Shoppen!

Alles Liebe,

Nadine

 

Hello everybody,

A dear thank you to all of you for the gigantic shop update last Friday!

Of course I spent this week busy with yarn dyeing again and now the shelves are filled up again.

The colourways you can see in the picture are now waiting for you on the Soft Socks base.

Have fun shopping!

All the best,

Nadine

 

Soft_Socks_Auffuellung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Faded and Marled

Gesamten Beitrag lesen: Faded and Marled

FADED und MARLED

Stricktrends genauer erklärt

 

FADED and MARLED

knitting trends explained in detail

 

 

 

Happy_Scrappy_Socks_FO[scroll down for English]

 

Hallo meine Lieben,

auf meinem Blog spreche ich doch recht häufig über "Fades" und "Marled"-Projekte und auch wenn ich mir sicher bin, dass viele von euch wissen, was das eigentlich ist, so bekomme ich doch immer wieder auch Emails von StrickerInnen, die mit den Begriffen so gar nichts anfangen können. Also dachte ich mir, dass ich heute mal versuche, diese Stricktrends genauer zu erklären.

Beginnen wir damit, was Fade eigentlich bedeutet. Per Definition ist ein Fade der kontinuierliche Übergang von einem Zustand in einen anderen. Beim Stricken verwendet man für ein Fade-Projekt mindestens zwei verschiedene Garnfärbungen, die dann durch das abwechselnde Stricken einer Folge von Streifen verschmelzen und langsam ineinander übergehen. Man erzeugt einen langsamen, harmonischen Farbwechsel.

Das Paar Socken, das ihr auf dem Bild sehen könnt, habe ich letztes Jahr gestrickt und bereits auf dem Blogpost Happy Scrappy Socks vorgestellt. Dort könnt ihr auch genau nachlesen, wie ich die Socken und somit auch den Fade gestrickt habe. Die detaillierte Anleitung dazu sind die Fading Rainbow Socks.

Fading_Rainbow_SocksEine weitere Möglichkeiten einen Fadeeffekt zu erzeugen, ist ein "Marl". Hierfür strickt man mindestens zweifädig. Man beginnt beispielsweise, indem man Farbe A doppelt hält. Dann lässt man einen Faden von Farbe A fallen und strickt weiter mit einem Faden von Farbe A und einem Faden von Farbe B. Dann lässt man den Faden von Farbe A fallen und strickt zweifädig mit Farbe B. Meine Anleitung Flirting with the Wind, aber auch die Happy Scrappy Blanket, verwendet genau diese Technik. Marled-Projekte lassen sich wie die oben beschriebene Fadetechnik mit beliebig vielen Farben stricken.

Häufig bekomme ich Fragen, ob ich bei der Auswahl der Wolle für einen Fade oder Marl helfen kann, was ich immer sehr gerne tue. Ich möchte euch aber anhand der kleinen Quadrates, das ich extra für euch gestrickt habe, zeigen, dass die Magie der handgefärbten Wolle oft ihr übriges tut ;)

Hier habe ich vier Färbungen gewählt, die auf den ersten Blick vielleicht nicht wirklich zusammen passen. Von oben nach unten: Landslide, Snuggly, Irony of Fate und Fairy Dust. Doch die Färbungen haben Gemeinsamkeiten: Landslide ist braun gespeckelt. Auch Snuggly enthält braune Speckles. Außerdem petrolfarbene, wie es auch Irony of Fate tut. Und diese Färbung enthält pink, ebenso wir Fairy Dust. Wenn wir uns jetzt das gestrickte Quadrat anschauen, sehen wir einen harmonischen Fade der durch die Marl-Technik entstanden ist.

Wenn ihr euch auf der Seite Wiederholbare Färbungen etwas umschaut, werdet ihr sehen, dass es unzählig viele Möglichkeiten für Fades gibt. Abgesehen davon, dass es wirklich Spaß macht, die Farben zu kombinieren, könnt ihr so ganz einfach eure eigenen und einzigartigen Fades kreiieren.

Happy Scrappy BlanketIch wünsche euch viel Freude dabei!

Alles Liebe und bleibt gesund ♥

Nadine

 

Hello everybody,

on my blog I talk quite often about "Fades" and "marled" projects and even though I am sure that many of you know what I am talking about, I still get some emails from knitters who don't understand the terms at all. So I thought I would try to explain these knitting trends in more detail today.

Let's start with what fade actually means. By definition, a fade is the continuous transition from one state to another. In knitting, you use at least two different yarn colourways for a fade project, which then blend and slowly merge into each other by alternately knitting a sequence of stripes. This creates a slow, harmonious colour change.

The pair of socks you can see in the picture was knitted by me last year and I already presented them in the blog post called Happy Scrappy Socks. There you can read exactly how I knitted the socks and therefore also the fade. You can find more details in the pattern Fading Rainbow Socks.

marled swatchAnother possibility to create a fade effect is a "marl". For a marl you knit with at least two threads of yarn. You start for example by holding colour A double. Then you drop a thread of colour A and continue knitting with a thread of colour A and a thread of colour B. Then you drop the yarn of colour A and knit with two threads of colour B. My pattern Flirting with the Wind, but also the Happy Scrappy Blanket, uses exactly this technique. Marled projects can be knitted with any number of colours, just like the fade technique described above.

Often I get questions if I can help to choose the yarn for a fade or marl, which I always like to do. But I want to show you with the help of the small swatch I knitted especially for you, that the magic of hand dyed yarn often does the rest ;)

Here I have chosen four colourways, which at first sight may not really fit together. From top to bottom: Landslide, Snuggly, Irony of Fate and Fairy Dust. But these colourways have some things in common: Landslide has brown speckles. Snuggly also contains brown speckles. As well as teal-coloured ones, as does Irony of Fate. And this colourway contains pink, just like Fairy Dust. If we now look at the knitted square, we see a harmonic fade that was created using the marl technique.

If you take a look at the page of my Repeatable Colourways you will see that there are countless possibilities for fades. Apart from the fact that it is really fun to combine the colourways, you can easily create your own unique fades.

I wish you a lot of fun!

All the best and stay healthy ♥

Nadine

 

 

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

2020: KW 13 biggest shop update ever!!!

Gesamten Beitrag lesen: 2020: KW 13 biggest shop update ever!!!

GRÖSSTES SHOPUPDATE ALLER ZEITEN!

27. März um 17.00 Uhr

 

BIGGEST SHOP UPDATE EVER!

March 27th at 5pm (GMT +1)

 

 

 

[scroll down for English]

 

Hallo meine Lieben,

biggest_update_everheute findet das größte Shopupdate statt, das ich je hatte! Darauf habe ich so lange hingearbeitet und nun kann ich euch endlich sagen, was es geben wird: Alle Färbungen!!!

Ja, ihr lest richtig, heute um 17.00 Uhr gehen alle 113 Färbungen aus meinem Sortiment auf den Soft Socks online. Die Regale sind prall gefüllt mit Pullovermengen und unendlich vielen Farbkombinationen!

Und es wird noch besser! Sobald der Lagerbestand einer Färbung bei den Soft Socks auf 0 rutscht, wird das Produkt nicht mehr unsichtbar wie bisher, ihr könnt sie weiterhin bestellen, nur, dass es sich dann eben um eine Auftragsfärbung handelt, auf die ihr maximal 14 Tage warten müsst (wer schon mal eine Auftragsfärbung bei mir bestellt hat, weiß, dass ich dafür noch nie so lange gebraucht habe). Ab sofort müsst ihr mir also keine Emails mehr schreiben, wenn ihr eine bestimmte Färbung wollt. Das wollte ich schon lange anbieten, war aber bisher logistisch einfach nicht machbar. Doch nun hier im neuen Zuhause und dem großen Färbestudio habe ich ganz andere Möglichkeiten. Ich hoffe, ihr freut euch darüber so sehr, wie ich es tue ♥

Und nun wünsche ich euch noch einen schönen Freitag - ein paar Stunden habt ihr noch, eure Projekte zu planen. Ihr könnt euch ja schon mal die Liste der Färbungen anschauen ;)

Alles Liebe,

Nadine

 

 

KW_13_-_happy_friday

Hello everyone,

Today will be the biggest shop update I ever had! I've been working towards this for so long and now I can finally tell you what's going to be available: All colourways!!!

Yes, you read correctly, today at 5pm all 113 colours from my assortment will go online on my Soft Socks base. The shelves are filled with lots of sweaters quantities and infinite colour combinations!

And it gets even better! As soon as the stock of a colourway on the Soft Socks drops to 0, the product will no longer turn invisible as before, you can still order it, only that it will be a custom order for which you will have to wait a maximum of 14 days (if you have ever placed a custom order with me before, you know that it has never taken me that long). So from now on you don't have to send me any more emails if you want a certain colourway. I've wanted to offer this for a long time, but until now it was simply not logistically feasible. But now here in my new home and the big dyeing studio I have completely different possibilities. I hope you are as happy about it as I am ♥

And now I wish you a nice Friday - you still have a few hours to plan your projects. You can already have a look at the list of all my colourways ;)

All my love,

Nadine

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

2020: STRONG TOGETHER KAL

Gesamten Beitrag lesen: 2020: STRONG TOGETHER KAL

STRONG TOGETHER KAL

gemeinsames Stricken während der Coronakrise

 

STRONG TOGETHER KAL

knitting along together during the corona crisis

 

 

 

[scroll down for English]

 

STRONG TOGETHERHallo meine Lieben,

wer mir auf Instagram folgt und in meiner Ravelrygruppe ist, hat es schon mitbekommen. Letzte Woche hatte ich in meinen Stories auf Instagram eine spontane Idee, wie wir zusammen etwas in der Coronakrise tun können. Viele waren begeistert und dank der Unterstützung meines Teams, konnte der #STRONGTOGETHERKAL am Samstag ins Leben gerufen werden. Um was es geht?

STRONG TOGETHER - gerade für die Menschen unter uns, die an der sozialen Isolation besonders leiden, weil sie alleine sind. Lasst uns gemeinsam eine Decke handarbeiten: ihr alle könnt einzelne Quadrate stricken, häkeln oder weben, die wir dann zu einer Decke zusammennähen. Größe und Muster der Quadrate ist euch komplett offen gelassen! Und dann, wenn die Coronakrise überstanden ist und wir wieder direkten Kontakt zueinander haben dürfen, können wir mit einem Picknick auf dieser Decke feiern, dass nun alles hinter uns liegt.

Der #STRONGTOGETHERKAL beginnt schon heute! Schnapp dir einfach Wolle und leg los! Lasst uns in dieser Zeit eine enge Community bilden, virtuell vernetzen und neue Leute kennen lernen!

Ich würde mich freuen, wenn ihr diese Idee verbreitet und andere darauf aufmerksam macht ♥

- Auf Instagram findet ihr weitere Infos in meinem Highlight Strong Together.

- In meiner Ravelrygruppe gibt es einen Thread, in dem ihr eure Quadrate zeigen und euch austauschen könnt.

Da ich auf Instagram am aktivsten bin, wäre es schön, wenn ihr mir dort einfach folgt. So verpasst ihr nämlich bestimmt nichts.

Weitere Infos folgen so bald wie möglich. Also, mach mit, bleib brav zu Hause und vor allem gesund!

Alles Liebe,

Nadine

 

squaresHello my dears,

If you follow me on Instagram and you're in my Ravelry group, you already know. Last week in my stories on Instagram, I had a spontaneous idea how we could do something together during the corona crisis. Many were enthusiastic and thanks to the support of my team, the #STRONGTOGETHERKAL started on Saturday. What is it all about?

STRONG TOGETHER - especially for those of us who suffer from social isolation because they are alone. Let’s handcraft a blanket together: all of you can knit, crochet or weave individual squares, which we then sew together to make a blanket. Size and pattern of the squares is entirely up to you! And then, when the corona crisis is over and we are allowed to have direct contact with each other again, we can celebrate with a picnic on this blanket that everything is behind us now.

The #STRONGTOGETHERKAL begins today! Just grab some wool and go for it! Let’s form a close community, network virtually and meet new people!

I would be pleased if you spread this idea and make others aware of it ♥

- On Instagram you can find more information in my highlight called Highlight Strong Together.

- You can find a thread in my Ravelry group where you can show your squares and chat with others.

Since I am most active on Instagram, it would be nice if you would just follow me there. That way you won't miss anything.

More information will follow as soon as possible. So join in, stay at home and above all stay healthy!

All the best,

Nadine

 

 

 

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

2020: KW 12 Rainbows

Gesamten Beitrag lesen: 2020: KW 12 Rainbows

SHOPUPDATE: REGENBÖGEN SO WEIT DAS AUGE REICHT

20. März um 17.00 Uhr

 

SHOP UPDATE: RAINBOWS AS FAR AS THE EYE CAN SEE

March 20th at 5pm (GMT +1)

 

 

 

[scroll down for English]

 

Hallo meine Lieben,

 

___RAINBOW_FADE___gerade in der jetzigen Zeit, in der das Coronavirus unseren Alltag beherrscht, möchte ich euch mit Farben ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Also habe ich mir gedacht, dass es mal wieder an der Zeit für ein Regenbogenupdate ist! Damit das Update heute online gehen kann, musste ich wirklich fleißig sein, denn wir ihr wisst, ist gerade die Herstellung der Ministränge ganz schön zeitaufwendig - der Hauptgrund, warum es die Regenbogensets so selten gibt. Mein letztes Regenbogenupdate ist wirklich schon eine ganze Zeit her. Januar 2019! Kein Wunder, dass die Regenbögen immer so begehrt sind! Deswegen drücke ich euch die Dauemen, dass ihr euren Wunschregenbogen heute Abend ergattern könnt!

 

Heute Abend um 17.00 Uhr geht der große Rainbow Fade online. Dieser besteht aus fünf Strängen meiner Soft Socks in den Färbungen Passion, Fervour, Madagascar, Lagoon und Waterfall. Den musste ich einfach wieder färben, ganz besonders deshalb, weil ich gesehen habe, dass manche von euch daraus den So Faded Pullover von Andrea Mowry stricken.

Ich selbst überlege gerade, ob ich so ein Set nicht in einen Sorrel Pulli verwandeln sollte. Stellt euch mal vor, wie toll dieser Pulli aussehen würde, wenn man ihn mit dem Mohairgarn Extraklasse in schwarz kombinieren würde! Das wäre ein echter Hingucker!

Fading_Rainbow_Socks

Passend dazu habe ich dann natürlich auch an den Fading Rainbow Sets gearbeitet, die dazu gedacht sind, Socken nach meiner Fading Rainbow Socks Anleitung zu stricken. Wusstet ihr, dass die Anleitung für 14 (!!!) Größen geschrieben ist? Obendrein erklärt sie dir genau, wie man Farben "faded", also harmonisch ineinander übergehen lässt. Es lohnt sich definitiv, die Anleitung auch gleich mit in den Warenkorb zu packen. Das Set mit den Ministrängen findet ihr bei den Mini Softs.

 

Das war es aber noch lange nicht. Ich habe am laufenden Band Ministränge produziert! Deswegen kann ich euch heute Abend auch endlich wieder das Rainbow Set anbieten, das ihr auch bei den Mini Softs finden könnt. Ein solches Set beinhaltet einen Farbverlauf von sieben 10g Ministrängen. Die Farben harmonieren sehr gut miteinander und lassen sich entweder gemeinsam in einem Projekt verstricken oder aber auch in verschiedenen Projekten als Kontrastfarbe einsetzen. Ich hatte daraus und einem Strang meiner Soft Socks mal das Tuch For the Love of Rainbows gestrickt (vielleicht wollt ihr es euch ja auf meiner Ravelryseite ansehen?).

 

Und zu guter Letzt habe ich auch noch Colour Pop Sets für euch! Dieses Set besteht aus sechs knalligen Ministrängen, mit denen man herrlich Akzente setzen kann. Die Idee dazu kam mir 2017, als Stephen West seinen Speckle & Pop Shawl veröffentlicht hat - den ich immer noch nicht gestrickt habe! Auch dieses Set findet ihr dann heute Abend bei den Mini Softs.

 

minisofts_rainbowsetZum Schluss noch etwas, das nicht mit dem Shopupdate zu tun hat. Gestern kam mir spontan eine Idee, wie wir in der Zeit, in der viele Menschen an der sozialen Isolation leiden, etwas Positives auf die Beine stellen können. Ich fände es so schön, wenn wir Wollliebhaber in der jetzigen Situation eine enge Community bilden, die zueiander halten und sich gegenseitig etwas aufheitern. Da sich die Idee noch in der Entstehung befindet, kann ich noch nicht viel dazu sagen. Aber ich habe schon freiwillige Helfer gefunden, die mich bei der Planung und Umsetzung unterstützen. Wer schon jetzt mehr dazu erfahren will, den bitte ich sich auf Instagram meine Stories anzuschauen. Alle relevanten Posts habe ich hierfür extra in dem Highlight "staythefuckhome" zusammengefasst.

 

In diesem Sinne wünsche ich euch noch einen schönen Freitag. Ich hoffe, wir sehen uns heute Abend.

Bleibt gesund ♥

Nadine

 

 

Hello everybody,

minisofts_colourpopset

 

Especially in the present time, when the corona virus dominates our everyday life, I would like to put a smile on your face with colours. So I thought to myself that it is time for a rainbow update again! I had to be really busy to get the update online today, because as you know, especially the production of the mini skeins is quite time consuming - the main reason why rainbow sets are so rare. My last rainbow update was really quite some time ago. January 2019! No wonder that rainbows are always so popular! That's why  I'm keeping my fingers crossed to make sure that you can get your dream rainbow tonight!

 

Tonight at 5 pm the big Rainbow Fade goes online. It consists of five skeins of my Soft Socks in the colourways Passion, Fervour, Madagascar, Lagoon and Waterfall. I just had to dye it again, especially because I saw that some of you are knitting the So Faded sweater by Andrea Mowry.

I myself am just thinking about turning such a set into a Sorrel sweater. Imagine how great this sweater would look if you combined it with the mohair yarn Extraklasse in black! That would be a real eye-catcher!

 

rainbow_racksI also worked on the Fading Rainbow Sets, which are designed to knit socks according to my Fading Rainbow Socks pattern. Did you know that the pattern is written for 14 (!!!) sizes? On top of that it explains exactly how to make colours"fade", i.e. how to make them blend harmoniously into each other. It's definitely worthwhile to put the pattern into your shopping cart. The set with the mini skeins can be found at the Mini Softs category.

 

But that's not it by far. I have produced mini skeins non-stop! That's why I can finally can offer you the Rainbow Set again tonight, which you can also find at the Mini Softs. Such a set contains a colour gradient of seven 10g mini skeins. The colours harmonize very well with each other and can either be knitted together in one project or used as contrast colours in different projects. I once knitted the shawl For the Love of Rainbows from this combined with one skein of my Soft Socks (maybe you want to have a look at my Ravelry page?).

 

And last but not least I have Colour Pop Sets for you! This set consists of six gaudy mini-skeins, with which you can set wonderful accents. The idea came to me in 2017 when Stephen West released his Speckle & Pop Shawl - which I still haven't knitted! You can also find this set tonight on my Mini Softs.

 

Finally something that has nothing to do with the shop update. Yesterday I spontaneously had an idea how we can do something positive in this time of social isolation. I think it would be so nice if we wool lovers could form a close community in the current situation, to stick together and cheer each other up a bit. Since the idea is still in the making, I can't say much about it yet. But I have already found volunteers to help me with the planning and realization. If you want to know more about it, please have a look at my stories on Instagram. I have summarized all relevant posts in the Highlight "staythefuckhome".

 

With this in mind I wish you a nice Friday. I hope to see you tonight.

Stay healthy ♥

Nadine

 

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

2020: KW 11 - Purple ooak

Gesamten Beitrag lesen: 2020: KW 11 - Purple ooak

SHOPUPDATE: DIE FARBE LILA

13. März um 17.00 Uhr

 

SHOP UPDATE: THE COLOUR PURPLE

March 13th at 5pm (GMT +1)

 

 

 

[scroll down for English]

 

Soft_Socks_PurpleHallo meine Lieben,

heute ist ja Freitag der 13te! Gut, dass ich nicht abergläubisch bin, sonst hätte ich das Shopupdate wahrscheinlich verlegt ;)))

Vielleicht habt ihr ja meinen letzten Blogpost gelesen oder Bilder meines neuen Pullovers auf Instagram gesehen - dann mag es euch kaum verwundern, dass das Update heute etwas sehr lilalastig ist.

Wahrscheinlich inspiriert von meinem Pulli, habe ich im Studio ein wenig experimentiert, wobei eine ooak (one of a kind), also eine einzigartige, nicht wiederholbare Färbung entstanden ist. Bereits Nummer 364! Das kann ich kaum glauben!

Als ich die fertigen Stränge vor mir liegen hatte, wusste ich genau, dass ich ein Shopupdate machen möchte, bei dem sich alles um die Farbe Lila dreht. Und so sind die sechs unterschiedlichen Färbungen entstanden, die ihr rechts auf dem Bild sehen könnt. Selbstverständlich kann man die Farben miteinander wieder gemeinsam verarbeiten, da sie einfach super zusammenpassen!

Schaut heute Abend also unbedingt in der Kategorie Soft Socks vorbei, denn dort werdet ihr diese Schönheiten finden!

Danke fürs Vorbeischauen ♥

Nadine

 

Hello, my darlings,

today is Friday the 13th! Good that I'm not superstitious, otherwise I probably would have postponed the shopupdate ;))

Maybe you've read my last blog post or seen pictures of my new sweater on Instagram - then it may not surprise you that the update today is a bit very purple.

Probably inspired by my sweater, I experimented a bit in the studio, creating an ooak (one of a kind), a unique, non-repeatable colourway. Already number 364! I can hardly believe it!

When I had the finished skeins in front of me, I knew exactly that I wanted to make a shop update, where everything is about the colour purple. And that's how the six different colourways were created, which you can see on the picture on the right. Of course you can use the colourways with each other again, because they fit together perfectly!

So be sure to check out the Soft Socks category tonight, because that's where you'll find these beauties!

Thanks for stopping by ♥

Nadine

 

Purple_Soft_Socks

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

2020: SISS - top down set-in sleeve sweater

Gesamten Beitrag lesen: 2020: SISS - top down set-in sleeve sweater

SISS: Set-In Sleeve Sweater

Über die Konstruktion von top down Set-In Sleeve Pullis.

 

SISS: Set-In Sleeve Sweater

About the construction of top down set-in sleeve sweaters.

 

 

[scroll down for English]

 

Vorwort

SISS_-_01Heute berichte ich von meinem neuen Pullover namens SISS und was ich über die Konstruktion gelernt habe. Diesen Blogpost habe ich ungelogen zehn Mal angefangen, da ich zu dem Thema viel zu sagen habe. Und so leid es mir tut, ich muss da wirklich von vorne anfangen. Außerdem möchte ich mich vorab entschuldigen: Es werden viele englische Begriffe fallen (ich versuche sie zu erklären), da meine Lektüre meist englischsprachig war. Außerdem wichtig: Das ist keine Strickanleitung und auch wenn das Interesse unter euch schon jetzt groß ist, habe ich nicht vor eine Anleitung zu schreiben – zumindest nicht im Augenblick ;)

Details zur Wolle, dem Garnverbrauch und der Nadelstärke findet ihr auf der Ravelryprojektseite, falls ihr dort vorbei schauen möchtet.

 

Die nicht allzu gute alte Zeit

Wer schon ein paar Jährchen länger strickt, der weiß bestimmt noch, dass man Pullover fast ausschließlich in Teilen gestrickt und dann zusammen genäht hat. Auch meine ersten Oberteile sind auf diese Weise entstanden und wären wahrscheinlich nie fertig geworden, wenn meine Oma die Einzelteile nicht für mich zusammengesetzt hat.

Damals konnte ich mit Strickanleitungen ohnehin wenig anfangen. Die, die ich in den Fingern hatte, waren sehr kurz gehalten und unverständlich beschrieben. Und ich weiß, dass es vielen anderen genauso ging. Heute werden wir, was Anleitungen betrifft, verwöhnt und ich glaube, da hatten die USA einen großen Einfluss auf uns. Natürlich gibt es auch noch Zeitschriften und Bücher, die nach der „altmodischen Art“ stricken, aber spätestens bei einem Besuch auf Ravelry sieht man, dass es Strickanleitungen gibt, die wirklich richtig gut sind. Jeder Schritt wird einem erklärt und wenn man etwas doch nicht weiß, dann macht man einfach den Computer an und sucht nach einem Videotutorial.

 

SISS 2Bitte kein Zusammennähen!

Ich kann mich noch gut an meine erste Weste erinnern, die ich nahtlos von unten nach oben gestrickt hatte. Von dem Prinzip war ich ganz begeistert und machte mich auf die Suche nach ähnlichen Strickanleitungen. Dabei stieß ich dann auf top down – Konstruktionen. Pullis, die man ebenfalls nahtlos von oben nach unten strickt. Noch besser! Denn der große Vorteil von dieser Methode ist, dass man das Strickstück, noch bevor es fertig ist, einfach mal anprobieren kann. Von da an habe ich einige top down Pullis und Jacken gestrickt, stricke aber auch gerne noch Oberteile von unten nach oben. Mir ist nur eines wichtig: bitte kein Zusammennähen!

 

Gibt es da noch mehr Konstruktionen?

Nachdem ich nun doch schon einige Teile gestrickt hatte, meistens Raglan und Rundpasse, fragte ich mich dann doch, ob es da nicht noch andere Konstruktionen gibt. Denn auch wenn ich über das Zusammennähen so sehr schimpfe, die Oberteile hatten schon allesamt einen sehr guten Sitz. Also zogen bei mir einige englischsprachige Bücher ein. Und eines davon habe ich in den letzten Monaten immer und immer wieder gelesen und die Anleitungen studiert: "top down – reimagining set-in sleeve design" (frei übersetzt: von oben nach unten – Neuinterpretation eingesetzter Ärmeln) von Elizabeth Doherty.

 

Details zu top down set-in sleeve Konstruktion

Wie ihr auf den Bildern gut erkennen könnt, hat mein Pulli keine Raglanschräge und auch keine Rundpasse. Er sieht aus, wie ein Pulli, der von unten nach oben gearbeitet wurde, Rückenteil, Vorderteil, linke und rechte Schulter einzeln. Doch diese Konstruktion geht tatsächlich auch von oben. Hierfür beginnt man am Rücken, formt mit Hilfe von verkürzten Reihen zunächst die rechte und dann die linke Schulter, die dann zusammengefügt werden. Dann arbeitet man sich mit verschiedenen Zunahmen voran, bis man die Armausschnitte gearbeitet hat. Schließlich wendet man sich dem Vorteil zu und arbeitet auch hier wieder zunächst die rechte, dann die linke Schulter. Gleichzeitig formt man den Ausschnitt. Und das waren auch schon die „komplizierten“ Schritte dieser Konstruktion. Denn anschließend wird in der Runde gearbeitet, bis man den Körper zu Ende gestrickt hat. Für die Ärmel nimmt man einfach nur Maschen auf und strickt diese dann in der Runde zu Ende.

Das Schöne an der Konstruktion ist, dass der Teil zum Nachdenken ganz am Anfang des Projekts stattfindet. Dann, wenn man noch motiviert ist ;) Und wie ich oben schon geschrieben habe, kann man auch ganz am Anfang das Teil mal anprobieren. Wenn es nicht passt, tut das Aufribbeln auch nicht so weh, da man ja noch nicht so viel daran gearbeitet hat.

 

SISS_3mein top down SISS

In dem oben genannten Buch gibt es insgesamt sechs verschiedene Anleitungen. Allesamt sehr schöne Modelle, sowohl Cardigans als auch Pullover. Ich wusste allerdings ganz genau welche Wolle ich nehmen wollte: Die Soft DK in der Färbung Midnight Hour zusammen mit der Extraklasse in der Farbe Nummer 4504. Meine Maschenprobe war leider völlig ungeeignet für die Anleitungen aus dem Buch. Aber mit all den Infos konnte ich mir selbst ein kleines Rezept zusammen basteln, das zu meiner Wollwahl passte. Von den Designelementen her habe ich mich an zwei der sechs Anleitungen aus dem Buch orientiert: So habe ich mir das Rippenmuster mit abgehobenen Maschen und die Schlitze am Bündchen des Körpers abgeschaut.

 

Fazit

Der Pulli sitzt unglaublich gut! Allerdings muss ich lernen, dass ich meiner Maschenprobe ruhig vertrauen darf. Der Pullover ist ein bisschen oversized geworden. Finde ich aber auch nicht so schlimm, ist ja jetzt modern ;) Mein Rezept werde ich auf jeden Fall verfeinern, denn ich bin mir sicher, dass das nicht mein letzter SISS war. Und vielleicht entsteht bei der weiteren SISS-Reise ja auch eine Strickanleitung für euch - doch noch, möchte ich nichts versprechen.

 

Ich hoffe, der Blogpost war für euch interessant und aufschlussreich und vielleicht hat es euch ja sogar inspiriert, tiefer in dieses Thema einzutauchen. Wenn ihr Fragen habt, dann immer her damit. Vielleicht kann ich euch ja weiterhelfen.

Alles Liebe und noch einen wunderschönen Mittwoch ♥

Nadine

 

 

Preface

Today I talk about my new sweater called SISS and what I learned about the construction. I have honestly started this blog post ten times, because I have a lot to say about this topic. And as sorry as I am, I really have to start from the beginning. I would also like to apologize in advance for my German speaking readers: There will be a lot of English terms (I'll try to explain them), because my lectures were mostly in English. This is not a knitting pattern and even if there is already a lot of interest among you, I do not intend to write a pattern - at least not at the moment ;)

Details on yarn consumption, yarn count and needle size can be found on the Ravelry project page if you want to take a look.

 

SISS 4The not too good old days

If you have been knitting for a few years longer, you probably remember that sweaters were almost exclusively knitted in pieces and then sewn together. Also my first garments were made this way and would probably never have been finished if my grandma hadn't put the pieces together for me.
At that time I had little use for knitting patterns anyway. The ones I had in my fingers were very short with incomprehensible descriptions. And I know that many others felt the same. Today we are spoiled as far as patterns are concerned and I think the USA had a great influence on us. Of course there are still magazines and books that knit in the "old-fashioned way", but at the latest when you visit Ravelry you see that there are knitting patterns that are really really good. Every step is explained to you and if you don't know something after all, just turn on the computer and look for a video tutorial.

 

Please no sewing together!

I can still remember my first vest, which I had knitted seamlessly from bottom to top. I was very enthusiastic about the concept and started looking for similar knitting patterns. In the process I came across top down constructions. Sweaters that you also knit seamlessly from top to bottom. Even better! Because the big advantage of this method is that you can simply try the knitted piece on before it is finished. From then on I have knitted some top down sweaters and cardigans, but I also like to knit them from bottom to top. There is only one thing important to me: please no sewing together!

 

Are there any other constructions?

Now that I had knitted some garments, mostly raglan and circular yoke, I wondered if there were any other constructions. Because even if I was complaining so much about the sewing together, the garments all had a really good fit. So some English books moved in with me. And one of them I read over and over again in the last months and studied the instructions: "top down - reimagining set-in sleeve design" by Elizabeth Doherty.

 

SISS_FO_8Details of top down set-in sleeve construction

As you can see on the pictures, my sweater has no raglan line and no round yoke. It looks like a sweater that has been worked from bottom to top, back part, front part, left and right shoulder separately. But this construction actually works from the top. For this, you start at the back, form first the right and then the left shoulder with the help of short rows, which are then joined together. Then you work your way towards the armholes with various increases until you have worked the armholes. Finally you continue working on the front, again first the right shoulder, then the left shoulder. At the same time you form the neckline. And these were already the "complicated" steps of this construction. Because then you work in the round until you have knitted the body to the end. For the sleeves you simply take up stitches and knit them in the round to the end.

The nice thing about the construction is that the part where thinking is required takes place at the very beginning of the project. Then, when you are still motivated ;) And as I wrote above, you can also try it on at the very first stages. If it doesn't fit, it doesn't hurt that much to frog it, because you haven't worked on it that much.

 

my top down SISS

In the book mentioned above there are six different patterns in total. All of them are very nice models, both cardigans and sweaters. But I knew exactly which yarn wanted to use: The Soft DK in the Midnight Hour colourway together with the Extraklasse in colour number 4504. Unfortunately my gauge was completely off for the patterns in the book. But with all the information I was able to create my own little recipe that matched my yarn choice. The design elements were based on two of the six patterns in the book: I copied the rib pattern with slipped stitches and the slots on the hem of the body.

 

Conclusion

The sweater fits incredibly well! However, I have to learn that I can trust my gauge. The sweater has become a little oversized. But I don't think it's that bad, it's modern now ;) I will definitely polish my recipe, because I am sure that this was not my last SISS. And maybe on the further SISS journey a knitting pattern will be created for you - but for now, I don't want to promise anything.

 

I hope this blog post was interesting and informative for you and maybe it even inspired you to dive deeper into this topic. If you have any questions, just send it to me. Maybe I can help you.

All the best and a wonderful Wednesday ♥

Nadine

 

SISS_garden_

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

2020: KW 10 - Frozen Teacup

Gesamten Beitrag lesen: 2020: KW 10 - Frozen Teacup

SHOPUPDATE: FROZEN TEACUP

6. März um 17.00 Uhr

 

SHOP UPDATE: FROZEN TEACUP

March 6th at 5pm (GMT +1)

 

 

 

Frozen_Teacup[scroll down for English]

 

Hallo meine Lieben,

In den letzten Tagen habe ich einige Auftragsfärbungen abgearbeitet und dabei ist mir aufgefallen, das zwei Farbkombination sehr häufig bestellt werden:

Party All Night & Frozen Kiss (im Bild ganz oben bzw. unten links) sowie Antique Teacup & In Love (im Bild darunter bzw. unten rechts).

Natürlich war ich neugierig und habe nachgefragt, was denn aus der Wolle gestrickt wird. Und das waren die Antworten:

Ich kann es kaum abwarten, Bilder zugeschickt zu bekommen, um die fertigen Werke zu sehen. Alles drei nämlich tolle Designs, ganz nach meinem Geschmack!

Auf jeden Fall habe ich nun ein paar Stränge mehr meiner Soft Socks in diesen vier Färbungen für euch, denn ich bin mir sicher, dass euch diese Kombination genauso gut gefallen. Ich bin gespannt, wie ihr euch entscheidet und was ihr daraus stricken werdet!


Alles Liebe,

     Nadine

 

PS: Wenn auch du an einer Auftragsfärbung interessiert bist, schreib mir einfach eine Email. Ich berate dich auch gerne bei der Garn- und Farbwahl.

PPS: Noch kann man die Osterüberraschung 2020 vorbestellen!

 

Frozen_Teacup_pattern_ideas

 

Frozen TeacupHello everybody,

In the last few days I have been working on some custom orders and I noticed that two colour combinations have been ordered very often:

Party All Night & Frozen Kiss (in the picture at the top or bottom left) as well as Antique Teacup & In Love (in the picture below or below right).

Of course I was cursious and asked what projects they have in mind to knit with this yarn. And here are the answers:

I can't wait to be sent pictures to see the finished works. All three of them are great designs, just the way I like them!

In any case, I now have a few more skeins of my Soft Socks in these four colourways for you, because I'm sure you'll like this combination just as much. I'm curious to see which combo you decide and what you will knit with it!

All the best,

     Nadine

 

PS: If you are also interested in a custom order, just send me an email. I am also happy to help you with the yarn and colour choice.

PPS: You can still pre-order the Easter Surprise 2020!

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

2020: KW 10 - EASTER SURPRISE

Gesamten Beitrag lesen: 2020: KW 10 - EASTER SURPRISE

OSTERÜBERRASCHUNG 2020

Vorbestellung jetzt möglich!

 

EASTER SURPRISE 2020

Pre-order possible now!

 

 

 

[scroll down for English]

 

Easter Surprise

Hallo meine Lieben,

ab jetzt könnt ihr eure Osterüberraschung vorbestellen! Dieses Jahr beinhaltet sie drei farbenfrohe Sonderfärbungen auf meinen Soft Socks - mehr wird nicht verraten!

Alle weiteren Infos (Details zur Garnbasis, Versandinformationen) findest du direkt bei der Produktbeschreibung:

Osterüberraschung 2020

Alles Liebe,

Nadine

 

Hello everybody,

From today you can pre-order your Easter Surprise! This year it includes three colourful special colourways on my Soft Socks - more will not be revealed!

All further information (details about the yarn base, shipping information) can be found in the product description:

Easter Surprise 2020

All the best,

Nadine

Gesamten Beitrag lesen
1 - 10 von 237 Ergebnissen