Blog

Aktuelle Inhalte als RSS-Feed anzeigen

Schibot Garne - Blog

Blog_Pic

In diesem Blog geht es um all meine Abenteuer rund zum Thema Stricken: das Wollefärben, Stricken und Häkeln, Spinnen, meine Designs,...

Hier kündige ich die Shopupdates an, spreche über meine Projekte, die ich in Arbeit habe, meine Anleitungen, über Strickideen und alles andere, das mit Wolle zu tun hat.


1 - 10 von 94 Ergebnissen
Veröffentlicht am von

2018: Shop Update #20

Gesamten Beitrag lesen: 2018: Shop Update #20

Shopupdate: Donnerstag, 24. Mai um 18.00 Uhr

Beim dieswöchigen Shopupdate gibt es Bot Socks, Merino 100% ARAN und Soft Socks

 

Shop update: Thursday, May 24th at 6pm German time (GMT+2)

In this week's shop update there will be Bot Socks, Merino 100% ARAN and Soft Socks

 

 

 

 

Hallo alle zusammen,

eine meiner allerersten Färbungen war schon sehr lange nicht mehr im Shop: Wuthering Heights. Und was passt besser dazu als Druid? Und weil zwei Färbungen natürlich nicht genug auf den Bot Socks sind, habe ich für euch diese Woche außerdem noch Broken Heart und Midnight Hour.

Ich denke, euch fällt bestimmt etwas ein, was ihr aus diesen beiden Farbkombinationen schönes kreiieren könnt ;-)

 

Hello everyone,

One of my very first colourways hasn't been in the shop for a very long time: Wuthering Heights. And what fits better than Druid? And because two colourways are not enough on myBot Socks base, I also have Broken Heart and Midnight Hour for you this week.

I think you can think of something nice to create out of these two color combinations ;-)

 

BOT SOCKS

 

Dann ist mir aufgefallen, dass ich schon sehr lange nicht mehr mit der Merino 100% ARAN gearbeitet habe. Deswegen gibt es auch auf dieser Garnbasis diese Woche vier Färbungen für euch. Und natürlich habe ich auch hier darauf geachtet, dass die Farben gut zueinander passen.

Egal, ob ihr die Farben kombiniert oder nicht, mit dieser Wolle zu arbeiten ist einfach herrlich, weil sie unglaublich weich ist. Und da sie mit 200m auf 100g etwas dicker ist, hüpfen die Projekte nur so von den Nadeln :-)

 

Then I noticed that I haven't worked with the Merino 100% ARAN base for a very long time. That's why there are four colourways on this yarn base for you this week. And of course, I made sure that the colours go well together.

Whether you combine the colours or not, working with this yarn is simply wonderful because it is incredibly soft. And since it is a bit thicker with 200m on 100g, the projects just hop off the needles :-)

 

MERINO 100% ARAN

 

Außerdem habe ich natürlich auch wieder Soft Socks für euch und dieses Mal habe ich vier fröhliche Farben für euch ausgewählt.

Erst als ich Lagoon und Flamingo nebeneinander liegen hatte, ist mir aufgefallen, dass die beiden sich zusammen ziemlich gut machen. Und Wizard ist so ein Alleskönner. Diese Farbe passt zu Flamingo, zu Lagoon, aber natürlich auch hervorragend zu Provence.

Ich bin wieder sehr gespannt, was ihr aus der Wolle so alles macht ♥

Nadine

 

Of course I also have Soft Socks for you again and this time I have chosen four lively colors for you.

It wasn't until I had Lagoon and Flamingo lying next to each other that I noticed that they were doing pretty well together. And Wizard is such an all-rounder. This colour matches Flamingo, Lagoon, but of course also Provence.

I'm very curious to see what you will make using this yarn ♥

Nadine

 

SOFT SOCKS

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

2018: Shop Update #19

Gesamten Beitrag lesen: 2018: Shop Update #19

Shopupdate: Donnerstag, 17. Mai um 18.00 Uhr

Beim dieswöchigen Shopupdate gibt es Silver Glitter Bots, Bot Socks und Soft Socks

 

Shop update: Thursday, May 17th at 6pm German time (GMT+2)

In this week's shop update there will be Silver Glitter Bots, Bot Socks and Soft Socks

 

 

 

 

Hallo alle zusammen,

Man sollte meinen, dass einem als Garnfärberin manchmal die Ideen ausgehen. Mittlerweile habe ich aber über einhundert reguläre Färbungen und damit sind die Möglichkeiten der Farbkombination nahezu grenzenlos. Daher habe ich diese Woche nicht nur viel an Wollnachschub für euch sondern auch Inspiration hinsichtlich Farbzusammenstellungen.

Ich mag Turquoise pour moi, Highlight und Lovely zusammen wirklich sehr und war ziemlich neugierig, wie sie wirken, wenn man sie nebeneinander legt. Also habe ich ein paar Stränge meiner Silver Glitter Bots gefärbt und was soll ich sagen - die Kombo ist der Hammer! Ganz besonders auf dieser Garnbasis!

 

Hello everybody,

You would think that sometimes you run out of ideas as a yarn dyer. By now, however, I have more than one hundred regular colourways and thus the possibilities of the colour combination are almost limitless. That's why I have a lot of yarn for you this week, as well as inspiration for colour combinations.

I really like Turquoise pour moi, Highlight and Lovely together and I was curious to see these three colourways lying next to each other. So I dyed some skeins of my Silver Glitter Bots and what can I say - this combo is awesome! Especially on this yarn base!

 

SILVER GLITTER BOTS

 

Auf meinen Bot Socks werden ihr sehr frühlingshafte Farben finden. Schaut euch einfach das Bild unten mit den Färbungen an. Auch hier gibt es wunderschöne Farbkombos.

Und weil es immer wärmer wird, empfehle ich euch, ein Paar Sommersocken wie die Schibot Summer Socks oder die Lacy Summer Sneaker Socks daraus zu stricken. Das sind doch dazu genau die richtigen Farben, oder nicht?
 

On my Bot Socks base you will find very springlike colourways. Just look at the picture below with the colourways. Here, too, there are beautiful colour combinations.

And because it is getting warmer and warmer, I recommend knitting a pair of summer socks like the Schibot Summer Socks or the Lacy Summer Sneaker Socks. Those are just the right colours for a project like that, aren't they?

 

BOT SOCKS

 

Es ist verrückt zu sehen, wie viele von euch sich schon die Anleitung Globetrotter Socks heruntergeladen haben! Und ich bin mir sicher, dass viele von euch darauf warten, dass die Originalfärbungen wieder erhältlich sind.

Daher habe ich auf den Soft Socks wieder Globetrotter und Finsternis für euch gefärbt - und außerdem Atlanta, weil ich mir diesen Farbton auch herrlich in Kombination mit den anderen beiden vorstellen kann.

Danke fürs Vorbeischauen ♥

Nadine

 

It's crazy to see how many of you have already downloaded the pattern of my Globetrotter Socks! And I'm sure many of you are waiting for the original colorus to be available again.

That's why I dyed Globetrotter and Finsternis for you again on the Soft Socks base - as well as Atlanta, because I can also imagine this colourway wonderfully in combination with the other two.

Thank you for stopping by ♥

Nadine

 

SOFT SOCKS

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

2018: Shop Update #18

Gesamten Beitrag lesen: 2018: Shop Update #18

Shopupdate: Donnerstag, 10. Mai um 18.00 Uhr

Beim dieswöchigen Shopupdate gibt es Soft DK, Lacy Merino Singles und Soft Socks

 

Shop update: Thursday, May 10 at 6pm German time (GMT+2)

In this week's shop update there will be Soft DK, Lacy Merino Singles and Soft Socks

 

 

 

 

Hallo alle zusammen,

Für das morgige Shopupdate habe ich mehr Färbungen auf meinem neuen DK-Garn Soft DK. Wie ich zuvor schon mal erwähnt habe, ist diese Wolle die dickere Version meiner Soft Socks und damit für jegliche Art von Projekten geeignet.

Es wird sechs verschiedene Färbungen geben, die man gut miteinander kombinieren könnte, die aber auch für sich alleine großartig aussehen:

 

Hello everybody,

For tomorrow's shop update I dyed up more colourways on my new DK yarn base, called Soft DK. As I have mentioned before, this yarn base is the thicker version of my Soft Socks and perfect for all kind of projects!

There will be six different colourways which can be combined with each other but also look great on their own:

 

SOFT DK

 

Außerdem habe ich vier Färbungen auf meinen Lacy Merino Singles für euch. Ich bin wirklich glücklich zu sehen, dass ihr diese Garnbasis so sehr mögt und kann es nicht erwarten zu sehen, was ihr alles daraus zaubert!

 

I also have four colourways on my Lacy Merino Singles for you. I am so happy to see that you really like this yarn base and I cannot wait to see what you create with it!

 

LACY MERINO SINGLES

 

Und natürlich dürfen auch meine Soft Socks nicht fehlen. Sechs Färbungen werden morgen ab 18.00 Uhr auf dich warten :-)

Danke fürs Vorbeischauen ♥

Nadine

 

And of course my Soft Socks should not be missing :-) Six colourways will be waiting for you at 6pm (German time) :-)

Thank you for stopping by ♥

Nadine

 

SOFT SOCKS

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

2018: Shop Update #17

Gesamten Beitrag lesen: 2018: Shop Update #17

Shopupdate: Donnerstag, 3. Mai um 18.00 Uhr

Beim dieswöchigen Shopupdate gibt es Mini Bots, Bots Socks, Soft Socks und Silky BFL Lace

 

Shop update: Thursday, May 3rd at 6pm German time (GMT+2)

In this week's shop update there will be Mini Bots, Bot Socks, Soft Socks and Silky BFL Lace

 

 

 

Hallo alle zusammen,

Für das morgige shop update habe ich viel Garne für euch! Ein paar von euch haben mich gefragt, wann es denn wieder Ministränge geben wird. Deswegen habe ich einige Mini Bots gefärbt. Alle Färbungen sind ooak, also einzigartig, und können nicht wiederholt werden.

Neben all den vielen schönen Projekten, die man mit den Minis denken kann - ich denke da an Fersen in Kontrastfarbe, Patchworkdecken und das Setzen von Farbakzenten - sind diese putzigen Stränge auch immer ein nettes, kleines Geschenk, mit dem man einem anderen Wollbegeisterten eine Freude machen kann.

 

Hello everybody,

For tomorrow's shop update I have a lot of yarns for you! Some of you asked me when there will be mini skeins again. That's why I dyed some Mini Bots. All colourways are ooak, so unique, and cannot be repeated.

Besides all the many beautifull projects you can use these minis for - I am thinking of heels in contrasting colours, patchwork blanket and placing colour pops - these cute mini skeins are also always a nice little gift with which you can give pleasure to another wool enthusiast.

 

MINI BOTS

 

Dann habe ich noch vier Färbungen auf den Bot Socks für euch, der großen Variante der Mini Bots. Ich wollte euch unbedingt Bath Duck und Grapefruit als Farbkombination vorschlagen. Und als ich dann so am Färben war, ist mir aufgefallen, dass Grapefruit super zu Desert Storm und Thunder passt. Daher gibt es morgen dann alle vier Farben und ihr dürft entscheiden, wie ihr sie miteinander kombinieren wollt.

 

Then I have four more colors on the Bot Socks for you, the big variant of the Mini Bots. I wanted to suggest Bath Duck and Grapefruit as colour combinations. And when I was so colouring, I noticed that Grapefruit goes great with Desert Storm and Thunder. So tomorrow there will be all four colors and you can decide how you want to combine them.

 

BOT SOCKS

 

Ein Shopupdate ohne meine Soft Socks? Natürlich nicht :-) Diese Woche habe ich sechs beliebte Färbungen für euch. Diese Mal habe ich nicht darauf geachtet, dass man sie miteinander kombinieren kann. Ich wollte einen bunten Mix, so dass für jeden etwas dabei ist.

 

A shop update without my Soft Socks? Of course not :-) This week I have six popular colourways for you. This time I didn't pay attention that they can be combined with each other. I just wanted to have a colourful mix for you so that there is something for everyone.

 

SOFT SOCKS

 

Ich freue mich so sehr, dass euch mein neues Lacegarn so gut gefällt! Da auch gar nicht mehr viele Stränge im Shop waren, musste ich natürlich für Nachschub sorgen und habe vier Färbungen auf meiner Silky BFL Lace Qualität vorbereitet. Es ist wirklich ein tolles und edles Garn, das durch den Seidenanteil einfach herrlich schimmert ♥

 

I am so happy that you like my new lace yarn so much! Since there weren't many skeins in the shop anymore, I had to dye up more of them. So tomorrow you will find four colourways on my Silky BFL Lace base. This yarn is really wonderful and luxurious and I love its shimmer through the silk content ♥

 

SILKY BFL LACE

 

Und das war es auch schon für diese Woche. Ich bin mir sicher, da ist für jeden etwas dabei :-)

Ich danke euch fürs Vorbeischauen und wünsche euch morgen viel Spaß beim Stöbern!

Alles Liebe,

Nadine

 

Ant that't is for this week. I am sure there is something for everyone :-)

Thank you so much for stopping by and enjoy shopping tomorrow!

All the best,

Nadine

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Guckst du?! - Deutschsprachige Videopodcaster auf YouTube

Gesamten Beitrag lesen: Guckst du?! - Deutschsprachige Videopodcaster auf YouTube

Guckst du?!

Deutschsprachige Videopodcaster auf YouTube

Schaust du Strickpodcasts? Also ich mache das ja leidenschaftlich gerne. Mit den Nadeln in der Hand und einem Tässchen Kaffee, YouTube an und schon kann es losgehen. Heute möchte ich euch sechs Podcaster vorstellen, mit denen ich die große Freude hatte, bei meiner Anleitung der "Globetrotter Socks" zusammenarbeiten zu dürfen.

 

 

strickmirwasMarco - strickmirwas

Seit gut neun Monaten berichtet Marco über seine Strickabenteuer auf seinem Kanal Strickmirwas Marco.

In seinen bereits 32 Folgen, die jeweils etwa eine Stunde lang sind, geht es nicht nur um seine aktuellen Projekte und Wollzuwächse, er erzählt auch von Stricktreffen und  Handarbeitsmessen und schließt sich mit anderen Podcastern zusammen.

Marco bringt mich jedes Mal zum Lachen, und dabei muss es sich gar nicht immer um das Handarbeiten drehen. Seine kleinen Geschichten und Gedanken über die alltäglichen Dinge des Lebens sind oft sehr amüsant.

Marco strickt Socken. In der Regel aber nicht den zweiten. Daher freut es mich umso mehr, dass er für mich meine Anleitung getestet hat und dabei tatsächlich ein ganzes Paar entstanden hat.

Schaut definitiv bei ihm vorbei, wenn ihr es nicht schon längst getan habt :-)

 

Blog_-_ElliElli von verStrickt und zugeNäht, 39 Jahre alt, veheiratet und zwei Kinder, gibt es schon seit bald 2 Jahren auf YouTube und bald wird sie ihre 100. Folge feiern.

Wie bist du zum Stricken gekommen?

Ich habe das Sockenstricken von meiner Oma gelernt, als ich etwa 12 Jahre alt war, dann lange Zeit nicht mehr gestrickt. Häkeln habe ich in der Schule und von meiner Mama gelernt. Erst als der Boom mit den Häkelmützen vor ein paar Jahren losging, mich daran erinnert, dass ich das auch mal konnte. Ich habe mir Wolle besorgt und erstmal Mützen gehäkelt. Dann habe ich in einer Zeitschrift (Landlust) eine gestricktes Mieder gesehen und das habe ich dann nachgearbeitet und seitdem hänge ich an der Nadel ;-)))

Um was geht es in deinem Podcast?

In meinem Videos teile ich meine wöchentlichen Fortschritte, versuche Tipps zu Techniken zu geben und zeige auch gerne meine Einkäufe. Hin und wieder gebe ich auch Tipps und Rezepte für Veganer. Eine Folge dauert bei mir meistens eine halbe Stunde.

Was hat dich auf die Idee gebracht, einen Videopodcast zu machen?

Dazu bewogen Videos zu drehen  hat mich, die Freude am Handarbeiten und dass ich damit gerne die Zuschauer anstecken möchte. Ich freue mich zu hören, wenn Zuschauer sich trauen das erste mal eine englische Anleitung zu stricken oder ein Oberteil zu versuchen.

Was sind deine Strickvorlieben?

Am liebsten arbeite ich mit Garn in DK oder Sockenwollstärke und suche auch immer mal wieder die Herrausforderung und probiere neue Muster und Techniken aus. Bis auf Stinos stricke ich selten zweimal das gleiche Muster.

Wie viele Projekte hast du im Durchschnitt auf den Nadeln?

Am liebsten habe ich drei Projekte gleichzeitig auf den Nadeln: Socken, ein Tuch und ein Oberteil. Aber manchmal breche ich meine eigenen Regeln, dann werden es auch mal mehr Projekte ;-)))

Gibt es noch andere Handarbeiten, die du gerne machst?

Ich nähe auch sein gerne Projekttaschen und Kleidung und hin und wieder spinne ich am Spinnrad mein eigenes Garn. Einen Webrahmen besitze ich auch, dafür fehlt mir im Moment aber die Zeit und Muße.

 

Annika - Knitting Cats and UnicornsSeit etwa drei Monaten berichtet Annika aus München mit ihrem Knitting Cats and Unicorns Podcast über ihre Strickereien.

Annika, um was geht es in deinem Podcast?

In meinem Podcast geht es hauptsächlich ums Stricken, aber natürlich auch um meine Errungenschaften von Wollfesten und Wollgeschäften. Berichtet wird live aus dem Wohnzimmer in München.

Wie bist du an die Nadel gekommen und wann? as sind deine Strickvorlieben?

Häkeln habe ich bereits in der Grundschule gelernt, was nun schon gute 20 Jahre her ist. Da man aus meiner Sicht beim Stricken eine viel größere Mustervielfalt hat als beim Häkeln, habe ich mir circa im Oktober 2016 das Stricken selbst mit Büchern und YouTube-Videos beigebracht. Und da es doch viel mehr Spaß macht, in der Gruppe, zu stricken, fand ich über Ravelry die netten Damen vom Münchener Stricktreff.

Warum hast du dich dazu entschlossen, einen Podcast zu machen?

Inspiriert durch verschiedene Podcasts, die ich sehr gerne anschaue und die mir sehr viel Freude bereiten, habe ich mir Anfang des Jahres gedacht: „Wer nichts wagt, der nichts gewinnt“ und schwupp, war die erste Folge auch schon im Kasten. Bereits nach kurzer Zeit bekam ich viel positive Resonanz und wurde in Leipzig sehr freundlich in den Kreis der YouTuber aufgenommen. Durch Elli (Verstrickt & Zugenäht) lernte ich weitere Podcaster aus Bayern kennen.

Wie geht's weiter?

In meinem Kopf schwirren verschiedene Ideen herum. Von KALs bis zu Treffen auf einem der nächsten Wollfeste ist alles dabei :-)

 

Sarahlinde liebt WolleBald sind es schon zwei Jahre, dass Sarah ihr erstes Video von Sarahlinde liebt Wolle bei YouTube hochgeladen hat.

Wie bist du eigentlich zum Stricken gekommen?

Was genau mich am Ende dazu bewegt hat, weiß ich ehrlich gesagt nicht mehr. Meine Oma hat viel gestrickt und gehäkelt, auch für mich, und irgendwann habe ich sie einfach gefragt, ob sie es mir zeigen kann. Da muss ich so 19 oder 20 Jahre alt gewesen sein, also stricke ich mittlerweile auch schon ca. 10 Jahre. Meine Oma hat mir also gezeigt wie ich einen Schal in kraus rechts stricke und im Anschluss Stulpen auf dem Nadelspiel. Sie ist bald daran verzweifelt mir die linken Maschen beizubringen, weil ich die immer falsch stricken wollte. Nach ihrem Tod habe ich mir viel über YouTube beigebracht und eine zeitlang auch sehr viel gehäkelt. Dann fing ich mit dem Socken stricken an und seit dem stehen die Nadeln nicht mehr still.

Was strickst du am liebsten? 

Meine Oma hat Socken stricken überhaupt nicht gemocht. Sie konnte wirklich schöne Sachen zaubern, Socken aber nicht. Bei mir ist es genau andersrum: ICH LIEBE SOCKEN STRICKEN!

Um was geht es in deinem Podcast?

Aktuelle Strickprojekte, hin und wieder auch Gehäkeltes und meine eher seltenen Fortschritte am Spinnrad. Wenn es passt, plansche ich auch gerne mal selbst mit Farbtöpfen rum und mache Wolle bunt.

 

Melanie - Komme was Wolle

Seit September letzten Jahres ist auch Melanie mit ihrem Komme was Wolle Podcast mit dabei.

Wie bist du zum Stricken gekommen? Wie lange strickst du schon? Wer hat dir das Stricken beigebracht?

Ich bin durch eine ehemalige Arbeitskollegin zum Häkeln gekommen. Das war 2011. Schon das Häkeln, wie später auch das Stricken, habe ich mir mit den YouTube Videos von Elizzza von Nadelspiel. Seitdem bin ich so gut wie täglich am Stricken. 

Um was geht es in deinem Podcast? Wie lange dauert eine Folge bei dir?

In meinem Podcast zeige ich überwiegend an welchen Projekten ich gerade arbeite, welche Projekte ich fertig gestellt habe und welche Wolle bei mir eingezogen ist. Außerdem erzähle ich von Stricktreffen und Wollfesten. 

Was hat dich dazu bewogen, einen Videopodcast zu machen?

Angesteckt haben mich die YouTube Podcaster auf dem Wiesbadener Stricktreffen. 

Was strickst du am liebsten / gar nicht gern (Muster, Garnstärken, Strickstückart...)

Am aller liebsten stricke ich Brioche, Tücher und mit fingering weight. Überhaupt nicht gern stricke ich Lace, Mützen und Handschuhe und mit dicker Wolle. 

Wie viele Projekte hast du im Durchschnitt auf den Nadeln?

Im Schnitt habe ich um die 20 Projekte auf den Nadeln. Das stresst mich aber überhaupt nicht, im Gegenteil, ich liebe die Abwechslung. 

Gibt es noch andere Handarbeiten, die du gerne machst?

Ich spinne noch gerne, wenn auch selten und ansonsten Male ich noch ganz gerne. 

Hast du wollige Pläne für die Zukunft?

Ich möchte mehr Pullover oder Cardigans stricken.  Und ich möchte mich als Tuchdesigner versuchen.

 

ParrotKnitting Podcast - JohannesNoch ganz frisch auf YouTube gibt es Johannes - Tschohännes mit seinem ParrotKnittingPodcast. Sehr informativ, sympathisch und meist mit gefiederter Begleitung berichtet auch er über seine Handarbeiten.

Wie hat das bei dir mit dem Stricken angefangen?

Zum Stricken und auch Häkeln bin ich durch meine Mutter gekommen. Sie hat schon immer Handarbeiten gemacht. Und ich saß als kleiner Junge immer neben ihr auf der Couch und hab ihr dabei zugesehen. Irgendwann wollte ich das dann auch mal versuchen. Ja, und das war dann der Anfang meiner "Sucht" - seitdem hänge ich an der Nadel - das müsste so mit 6 oder 7 Jahren gewesen sein.

Was kann man bei dir im Podcast erwarten?

In meinem Podcast geht es, wie bei den meisten, hauptsächlich ums Stricken. An und zu mal Häkeln. Und auch ums Nähen. Eine Folge dauert bisher so ca. 1 Stunde. Ich versuche zwar immer, sie etwas kürzer zu halten, hat aber bisher irgendwie noch nicht so ganz geklappt. Ok, ich habe ja erst 4 Folgen online. :-)

Wie kam es überhaupt dazu, dich vor die Kamera zu setzen?

Die Idee, selbst einen Podcast zu machen, hatte ich schon über ein Jahr lang. Aber irgendwie hab ich mich nicht so wirklich getraut. Dachte mir, was soll ich da schon groß zeigen. Dann kamen immer wieder mal bei Instagram Kommentare, ich sollte auch einen Podcast machen. Und zum Schluss haben mich dann einige Podcaster auch in ihren Videos "angesprochen". Naja, und dann konnte ich natürlich nicht mehr anders :-)

Hast du Strickvorlieben oder -abneigungen?

Was stricke ich am liebsten. Mmh, gute Frage. Eigentlich so ziemlich alles. Mittendrin auch sehr gerne Zopfmuster (was ich schon lange nicht mehr gemacht habe, fällt mir da gerade auf). Von der Garnstärke her, am liebsten Sockengarnstärke oder etwas dicker. Lace habe ich bisher noch nicht versucht. Bin aber davon nicht abgeneigt :-) Was ich gar nicht mehr gerne stricke, sind Pullover in Einzelteilen! Mittlerweile nur noch entweder von oben oder von unten in Runden! Somit fällt das lästige Zusammennähen weg!

Wieviele Projekte hast du so im Durchschnitt auf den Nadeln?

Tja, eigentlich bin ich eher ein monogamer Stricker! Aber in letzter Zeit habe ich meistens drei bis vier Projekte auf den Nadeln! Oder auch mal mehr. Aber ehrlich gesagt, stresst mich das dann ein wenig, da ich das Gefühl habe, an keinem der Projekte wirklich weiter zu kommen. :-)

Gibt es noch andere Handarbeiten, dir dir Freude bereiten?

Ja, ich schwinge mittendrin auch gerne mal die Häkelnadel. Dann aber eher Filethäkeln. Und meine zweite Leidenschaft ist das Nähen! Weniger Klamotten, dafür umso lieber Handtaschen, Geldbörsen, Projekttaschen usw.

Hast du irgendwelche wolligen Zukunftspläne?

Wollige Pläne für die Zukunft! Ja, hab ich. Die kann ich aber nicht hier aufzählen. Das würde den Rahmen sprengen :-) Meine To-Do-Liste ist viiiiiiiel zu lange! Und es kommt laufend was dazu. Und gefühlt wird davon nichts abgearbeitet.

Gibt es etwas Lustiges, was man über dich wissen sollte?

Was Lustiges über mich?

  • Nein - ich bin nicht wollsüchtig - ach, hast du die tolle Wolle hier gesehen?

  • Nein - ich bin nicht stoffsüchtig - ich geh nur mal schnell zu tedox schauen!

Und ich habe die Tage ein Bild bei Instagram gesehen mit der Frage: "Was sind deine ersten vier Worte, nachdem du deine 287€ Bestellung beim online-Stoffdealer abgeschickt hast?" - Meine Antwort: "ich habe was vergessen" :-))) Würde übrigens auf Woll Bestellungen genauso zutreffen!

 

 

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

2018: Globetrotter Socks & Shop Update #16

Gesamten Beitrag lesen: 2018: Globetrotter Socks & Shop Update #16

Globetrotter Socks & Shopupdate: Samstag, 28. April um 14.00 Uhr

Veröffentlichung meiner neuen Strickanleitung und Sonderupdate mit passender Wolle

 

Globetrotter Socks & shop update: Saturday, April 28th at 2pm German time (GMT+2)

Release of my new knitting pattern and special shop update with original colourways ♥

 

 

 

Globetrotter SocksHallo zusammen,

ich denke, viele von euch wissen bereits, dass ich morgen meine neuen Sockenanleitung veröffentlichen werde. Dank Instagram und YouTube habe ich schon viele liebe Nachrichten von euch bekommen. Vielen lieben Dank! Außerdem geht ein großes DANKESCHÖN an meine Teststricker. Einige deutsche Podcaster haben mir geholfen, dass ich diese Anleitung veröffentlichen kann. Wer genau für mich getestet hat und um was es in den Podcasts geht, werde ich in den kommenden Tagen hier bloggen.

Morgen um 14.00 Uhr wird meine Anleitung GLOBETROTTER SOCKS erhältlich sein!

Dieses Paar Socken wird von oben nach unten in der Runde gestrickt - entweder auf einem Nadelspiel oder Rundstricknadeln. Das Strukturmuster ist recht einfach zu stricken und sehr einprägsam. Es sieht großartig aus, wenn man gesprenkelte oder einfarbige Wolle verwendet, aber selbst mit sehr bunter Wolle kommt es gut zur Geltung. Ich würde das Muster als unisextauglich bezeichnen ;-)

Die Ferse wird mit einer Kontrastfarbe gestrickt. Dabei handelt es sich nicht um die typische Bumerangferse mit den Zwischenrunden, die am Oberfuß verlaufen. Die Anleitung erklärt außerdem einen kleinen Trick, wie man die Löcher in den Ecken vermeidet.

Wie all meine Designs, ist auch diese Anleitung recht lang und hat insgesamt siben DIN A 4 Seiten, auf denen dir sehr ausführlich erklärt wird, wie man das Bündchen, die Ferse und Spitze arbeitet. Für das Muster gibt es sowohl ein Chart als auch eine ausgeschriebene Anweisung. Die Anleitung beinhaltet außerdem drei Größen: S (Gr. 34-37), M (Gr. 38-41) und L (Gr. 42-45). Von der Hauptfarbe benötigst du je nachdem, welche Größe du strickst, etwa 60-80g und von der Kontrastfarbe etwa 8-10g.

Für das Paar, das du hier auf den Bildern sehen kannst, habe ich die Färbungen Globetrotter und Finsternis auf meinen Soft Socks verwendet. Diese beiden Färbungen werden morgen um 14.00 Uhr auch online gehen ;-)

Ich kann es kaum erwarten, deine Globetrotter Socks zu sehen!

Fröhliches Stricken ♥

Nadine

 

Globetrotter_UpdateHello everybody,

I think that many of you already know that I will publish my new sock pattern tomorrow. Thanks to Instagram and YouTube I have already received lots of lovely messages. Thank you so much! Also a huge THANK YOU to my test knitters. Some German podcasters helped me to be able to release this pattern. Who tested for me and what the podcasts are about, I will present in detail on my blog in the next days.

Tomorrow at 2pm German time (GMT+2) the pattern called GLOBETROTTER SOCKS will be available!

This pair of socks is worked cuff down in the round - either using double pointed needles or circular needles. The textured pattern is very easy to knit and memorize. I looks great when you use speckles and solid colourways but even when you make a pair using a very colourful yarn. I would call this pattern as unisex-suitable ;-)

The heel is worked with a contrasting colour. It is not the typical boomerang heel as no intermediate rounds are worked that run on the top of the sock. The pattern will also explain you a little trick how to avoid holes at the edges of the heel.

As all of my designs, this pattern is very long and has seven DIN A 4 pages which precisely explain you how to knit the cuff, heel and toe. It contains charted and written instructions. The pattern also includes three different sizes: S (EU sizes 34-37), M (EU sizes 38-41) and L (EU sizes 42-45). You need about 60-80g of the main colour and about 8-10g of the contrasting colour.

For the pair you can see here on the pictures, I used the colourways Globetrotter and Finsternis on my Soft Socks base. Both colourways will also go online tomorrow at 2pm (German time) ;-)

I cannot wait to see your Globetrotter Socks!

Happy knitting ♥

Nadine

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

2018: Shop Update #15

Gesamten Beitrag lesen: 2018: Shop Update #15

Shopupdate: Donnerstag, 26. April um 18.00 Uhr

Beim dieswöchigen Shopupdate gibt es Soft Socks Trios, BFL Socks und Lacy Merino Singles

 

Shop update: Thursday, April 26th at 6pm German time (GMT+2)

In this week's shop update there will be Soft Socks Trios, BFL Socks and Lacy Merino Singles

 

 

 

Hallo alle zusammen,

Für das dieswöchige Shopupdate habe ich wieder jede Menge Wolle für euch! Ich weiß ja, wie sehr ihr meine Soft Socks Trios mögt - Sets aus drei verschiedenen Färbungen, die sehr gut zusammen passen. Es hat großen Spaß gemacht die Trios zusammenzustellen und zu färben. Deswegen sind diese Woche ganz viele one of a kind (ooak) Färbungen dabei, also einzigartige Farben, die ich so nicht mehr wiederholen kann. Wenn euch eines dieses Sets also besonders gefällt, solltet ihr zugreifen, denn genau so wird es sie nie wieder geben.

 

Hello everybody,

For this week's shop update I have a lot of yarn for you! I know how much you like my Soft Socks Trios - sets of three different colourways that go very well together. It was great fun to assemble and dye these Trios. That's why there will be so many one of a kind colourways (colours that cannot be repeated) in the shop. So if you particularly like one of these sets, you should not hesitate, because it will never be available like that again.

Soft Socks Trios

 

BFL SocksNatürlich ist das nicht alles. Auf den BFL Socks habe ich zwar nur drei Farben für euch, aber diese harmonieren ziemlich gut zueinander wie ich finde. Und irgendwie passen sie auch gut zu dem traumhaften Frühlingswetter, das momentan herrscht.

Bei den drei Färbungen handelt es sich (von oben nach unten) um Woodman, Treasure und Thunder.

Zusammen verstrickt könnte ich mir damit sehr gut den Lanesplitter Rock von Tina Whitmore vorstellen. Die Anleitung ist zwar eigentlich für dickeres Garn geschrieben, aber ich hab den auch schon mal mit Wolle in Sockenwollstärke gestrickt. Das lässt sich ganz leicht umrechnen ;-)

 

Of course, that's not all. On my BFL Socks base I only have three colours for you, but these harmonise quite well with each other as I think. And somehow they also fit in well with the fantastic spring weather we currently can enjoy here in Germany.

The three colours are (from top to bottom) Woodman, Treasure and Thunder.

I could imagine Tina's Whitmore's Lannesplitter Skirt using these colourways. The pattern is actually written for thicker yarn, but a few years ago I also made it using fingering weight yarn. The instructions can be easily adapted ;-)

 

Lacy Merino Singles

Und weil es wärmer wird und von den Lacy Merino Singles auch fast nichts mehr im Shop ist, habe ich ein paar Stränge dieses herrlichen Lacegarns gefärbt.

Oben seht ihr (von links nach rechts) Midnight Hour, Winter Blues und Caramel Camel. In der unteren Reihe haben wir (auch von links nach rechts) Party All Night, Frozen Kiss und Finsternis.

Mit diesem Garn wollte ich mir eigentlich das Top Sommer in der Heide von Karina stricken. Allerdings wird die Anleitung momentan überarbeitet. Mal sehen, ob ich es schaffe, bis dahin zu warten oder doch nach einer ähnlichen Anleitung suche - wenn ihr Vorschläge habt, könnt ihr euch gerne bei mir melden ;-)

Und bevor ich es vergesse: Diese Woche geht auch noch ein Newletter raus. Wer diesen noch nicht abonniert hat, kann dies gerne nachholen :-)

Ich wünsche euch noch einen schönen Mittwoch ♥

Nadine

 

And because it is getting warmer and there are almost no Lacy Merino Singles left in the shop, I dyed a few skeins of this beautiful lace yarn.

On top you can see (from left to right) Midnight Hour, Winter Blues and Caramel Camel). In the bottom row we have Party All Night, Frozen Kiss and Finsternis (also from left to right).

With this yarn I planned to knit the top Sommer in der Heide by Karina. However, the pattern is currently being revised. Let's see if I can wait until then or if I will look for a similar one - if you have any suggestions, feel free to contact me ;-)

And before I forget: I will also send out a newsletter this week. If you haven't subscribed yet, you are welcome to do so :-)

Have a nice Wednesday ♥

Nadine

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Blanket Madness / Deckenwahn

Gesamten Beitrag lesen: Blanket Madness / Deckenwahn

Deckenwahn

Langzeitprojekt endlich beendet :-)

 

Blanket Madness

longterm project finally finished :-)

 

 

 

Hallo zusammen,

man kann ja wirklich so fast alles stricken, was man sich vorstellt – Pullover, Röcke, Kleider, Mützen, Taschen – doch wenn man sich vorgenommen hat, eine Decke zu stricken, dann muss man sich davor auf jeden Fall im Klaren sein, dass ein solches Projekt sehr viel Zeit in Anspruch nimmt. Wer ungeduldig ist, der sollte lieber die Finger von so etwas lassen :-) Auf der anderen Seite kann ich mir aber auch nur schwer ein anderes Projekt vorstellen, auf das man am Ende stolzer (Durchhaltevermögen!) sein kann, das am häufigsten im Einsatz ist und das derart viel Wolle schluckt ;-)

Ich hatte nun einige Monate parallel sogar zwei Decken auf den Nadeln. Und eine davon ist nun endlich fertig geworden! Angefangen habe ich sie im Winter 2014. Inspiriert wurde ich in der RestEnd Gruppe auf Ravelry. Dort gibt es den Thread Decken aus Resten und als ich dort all die großartigen Decken sah, konnte ich kaum glauben, dass man mit Resten etwas so Schönes zaubern kann. Da ich sehr viel mit Garn in Sockenwollstärke stricke, dachte ich mir, dass ich die Wolle, die von den vielen Projekten übrig bleibt, allesamt zu einer Decke verstricke.

blanketmadness 1Also sah ich mich nach passenden Anleitungen um. Sehr gut gefiel mir Kraft Tanken Patches von Janina Böttger. Nur wollte ich eigentlich nicht so viele Patches stricken, denn schließlich muss man die am Ende ja zusammennähen :-) Auch gut fand ich die Dicke Decke / Big Afghan von Ulli Stuttgart. Und dort entdeckte ich bei anderen Nutzern, dass diese Decken komplett am Stück gestrickt haben, zwei Fäden Garn in Sockenwollstärke doppelt genommen. Perfekt! Genauso hatte ich mir das vorgestellt :-)

Allerdings hatte ich zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht so viele Reste, was bedeutete, dass ich immer wieder nachproduzieren „musste“. Was erzähl ich euch, als Last hab ich das natürlich nicht empfunden ;-) Aber das erklärt unter anderem auch, warum ich die Decke gar so lange auf den Nadeln hatte – schließlich hat es dreieinhalb Jahre gedauert, bis das gute Stück endlich fertig war. Außerdem habe ich nicht daran gedacht, dass so ein Projekt vielleicht nicht unbedingt dazu geeignet ist, um im Sommer daran zu arbeiten. So eine halbfertige Decke bei warmen Temperaturen auf dem Schoß liegen zu haben, ist schlichtweg unerträglich. Daher habe ich eigentlich nur im Winter daran arbeiten können. Und das war gut, denn bis dahin hatten sich auch wieder einige Reste angesammelt, die ich verwenden konnte.

Wie ich die Decke genau gearbeitet habe und wie viel Wolle ich letztendlich gebraucht habe, könnt ihr auf meiner Ravelryprojektseite nachlesen. Ich kann nur sagen, dass ich super glücklich mit dem Ergebnis bin. In dieser Decke steckt nicht nur viel Arbeit sondern auch viele Erinnerungen, denn schließlich vereint diese Decke auch noch die vielen anderen Projekte, an denen ich gearbeitet habe. Ein klein wenig wehmütig bin ich allerdings auch. Schließlich hat mich diese Decke eine lange Zeit begleitet und nun vermisse ich es schon ein bisschen, an ihr zu stricken :-) Es ist aber nicht so, dass da nicht noch ein anderes Großdeckenprojekt auf mich wartet, das auch mal fertig werden möchte :D

Vor zwei Jahren habe ich nämlich eine Memory Blanket nach der Anleitung von Georgie Nicolson angeschlagen. Und in dieser Decke verarbeite ich ausschließlich Wolle, die ich gefärbt habe. Sie wird mich also nicht nur an Strickprojekte erinnern sondern auch an meine Färbeabenteuer. Und dieser Gedanke gefällt mir ganz besonders :-)

War es das jetzt mit Decken? Wenn ich ehrlich bin, juckt es mich ja schon wieder in den Fingern, eine neue Decke anzuschlagen. Und da gibt es ja auch noch so viele geniale Ideen! Ich weiß nicht, wie lange ich noch widerstehen kann, aber eine der folgenden wird es wohl werden:

  1. Ten Stitch Blanket von Frankie Brown

  2. Norah's Vintage Afghan von Norah Gaughan

  3. A Patch of Comfort von Drops Design

  4. Mosaic Fantasy von Drops Design

Na, wollt ihr euch nun auch eine Decke nadeln? Glaubt mir, das kann ich nur zu gut verstehen :-)

Dann mal ran an die Nadeln!

Nadine

 

Hello everybody,

You can knit almost anything you imagine - sweaters, skirts, dresses, hats, bags - but if you have decided to knit a blanket, you have to be aware that such a project will take a long time. If you're impatient, you'd better not touch something like that :-) On the other hand, I can hardly imagine another project that you can be prouder of in the end (perseverance!), that is used that often and that takes so much yarn ;-)

I even had two blankets on the needles simultaneously for several months now. And one of them is finally finished! I started in winter 2014 and was inspired by the RestEnd Gruppe Ravelry. There is the thread Decken aus Resten (blankets made of leftovers) and when I saw all the great blankets there, I could hardly believe that you can create something so beautiful with leftovers. Since I knit a lot with fingering weight yarn, I thought that I can use the scraps of yarn from my all my other projects for this blanket.

blanketmadness 2So I was looking for the right pattern. I really liked Kraft Tanken Patches by Janina Böttger. But I didn't want to knit so many patches, because in the end you have to sew them together :-) I also liked Dicke Decke / Big Afghan by Ulli Stuttgart. By looking at other users' projects, I discovered that some of them have knitted their blanket completely in one piece, two threads of fingering weight yarn held double. Perfect! That was exactly what I had in mind :-)

However, at that time I didn't even have that many leftovers in my stash, which meant that I “had to“ produce them again and again. What am I telling you, I didn't feel it as a burden of course :-)

But that also explains why this project had taken so long - after all, it took three and a half years until the good piece was finally finished. Besides, I didn't think that such a project might not necessarily be suitable for working on it in the summer. Having such a half-finished blanket on your lap in warm temperatures is simply unbearable. That's why I could only work on it in winter. And that was good, because until then I had gathered some leftovers that I could use.

If you are interested in more details about my blanket, its construction and how much yarn I needed, just have a look at my project page on Ravelry. All I can say is that I am super happy with the result. There is not only a lot of work in this blanket but also many memories, because after all, this blanket also unites the many other projects I had worked on. I'm a little melancholy too, though. After all, this blanket accompanied me for a long time and now I miss it a bit to work on it :-) But it's not like there's another big blanket project waiting for me that wants to be finished :D

Two years ago I cast on a Memory Blanket according to the pattern by Georgie Nicolson. And for this blanket I only use yarn that I have dyed. It will remind me not only of my knitting projects but also of my dyeing adventures. And I really like that thought :-)

Is that it now in regard to blankets? To be honest, I'm itching again to begin a new blanket. And there are so many brilliant ideas out there! I don't know how much longer I will be able to resist, but it will be one of the following ones:

  1. Ten Stitch Blanket von Frankie Brown

  2. Norah's Vintage Afghan von Norah Gaughan

  3. A Patch of Comfort von Drops Design

  4. Mosaic Fantasy von Drops Design

Now, do you want to knit a blanket? Believe me, I can understand that only too well :-)

Happy blanket knitting!

Nadine

 

 

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

2018: Shop Update #14

Gesamten Beitrag lesen: 2018: Shop Update #14

Shopupdate: Donnerstag, 19. April um 18.00 Uhr

Beim dieswöchigen Shopupdate gibt es Soft Socks, Bot Socks und meine neue Garnbasis: Soft DK

 

Shop update: Thursday, April 19th at 6pm German time (GMT+2)

In this week's shop update there will be Soft Socks, Bot Socks and my new yarn base: Soft DK

 

 

 

 

Soft SocksHallo alle zusammen,

im dieswöchigen Shopupdate findet ihr viel Sockenwolle und eine neue Garnbasis, in die ich richtig verliebt bin.

Lasst uns mit den Soft Socks beginnen. Diese Woche habe ich nur zwei Färbungen für euch und ich denke, die beiden passen ziemlich gut zusammen. Links seht ihr Wild Rose, rechts Bittersweet.

Wild Rose ist eine meiner Lieblingsfärbungen und ich habe sie für meine kostenlose Anleitung Easy Peasy Socks verwendet - vielleicht habt ihr daran ja Interesse?

 

Hello everybody,

In this week's shop update you will find lots of sock yarn and a new yarn base, I am really in love with.

Easy Peasy Socks

Let's begin with my Soft Socks base. This week I have only two colourways for you and I think they look beautiful together. On the left you can see Wild Rose, on the right Bittersweet.

Wild Rose is one of my favourite colourways and I used it for my free pattern Easy Peasy Socks - maybe you are interested in it?

 

 

Bot SocksAußerdem habe ich sechs Färbungen auf meinen Bot Socks gefärbt.

Auf der linken Seite seht ihr (von oben nach unten): Atlanta, Finsternis und eine ooak-Färbung, die nicht wiederholt werden kann.

Rechts haben wir (auch von oben nach unten): Beach Party, Blue Dream und Mermaid.

Ich denke, man kann sehen, auf welche Farben ich im Moment so stehe :-) Viele Blau- und Mintgrüntöne und ein bisschen Lila und Pink - all diese Färbungen könnte man wunderbar in Kombination mit Finsternis verwenden - oder was meint ihr?

Und da es draußen wärmer wird, möchtet ihr euch vielleicht Sommersocken stricken. Letztes Jahr habe ich zwei Anleitungen veröffentlich: Lacy Summer Sneaker Socks und Schibot Summer Socks. Ihr könnt sie beide kostenlos herunterladen. Viel Freude beim Nachstricken!

 

I also dyed up six colourways on my Bot Socks base.

On the left side you can see (from top to bottom): Atlanta, Finsternis and a one of a kind colourway which is not repeatable.

On the right side there are (from top to bottom): Beach Party, Blue Dream and Mermaid.

I think you can see what colours I am into right now :-) Many shades of blue and mint green and a bit of purples and pinks - all of them could be used in combination with Finsternis - or what do you think?

And as it gets warmer outside, you might want to knit sommer socks. Last year I released two patterns: Lacy Summer Sneaker Socks and Schibot Summer Socks. You can download both patterns for free. Have fun knitting!

 

 

Soft DK

Und jetzt ist es an der Zeit, über meine neue Garnqualität zu reden! Sie heißt Soft DK und wenn ihr meine Soft Socks mögt, dann ist das definitiv die richtige Wolle in DK-Stärke für euch!

Soft DK ist die dickere Version meiner Soft Socks. Es ist ein 6-fach Garn und ein 150g Strang hat eine Lauflänge von 390m aus superweicher 80% Merinowolle (superwash) und 20% Polyamid. Mit nur 19.5 Mikron ist die Wolle so kuschlig, dass sie angenehm auf der Haut zu tragen ist. Diese Garnbasis kann man für wirklich fast alles verwenden: ein Paar dicke Socken, Cardigans, Pullover, Schals, Handschuhe, Mützen - was immer euch gefällt :-)

Da euch die Färbungen, die ich vor zwei Wochen auf meinen Soft Socks gefärbt hatte, so gut gefallen haben, dachte ich, euch könnten diese Farben - die einfach herrlich zusammen passen - auch auf dieser Garnqualität interessieren: Finsternis, Take it easy, Druid und Desert Storm.

Ran an die Nadeln!

Nadine

 

And now it is time to talk about my new yarn base! It is called Soft DK and if you love my Soft Socks base, this one is the right DK weight yarn for you!

Soft DK is the thicker version of my Soft Socks. It is a 6ply yarn and one 150g skein has 390m (427 yards) of super soft 80% merino extrafine (superwash) and 20% polyamide. With only 19.5 microns, it feels soft and pleasant against bare skin.

You can use this yarn base for almost everything: a pair of thick socks, cardigans, sweaters, scarves, mittens, hats - whatever you like :-)

Since you were so excited about the colourways I had dyed up for you on my Soft Socks base two weeks ago, I thought you might like these colours - which go very well together - also on this base: Finsternis, Take it easy, Druid and Desert Storm.

Happy knitting!

Nadine

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

2018: Shop Update #13

Gesamten Beitrag lesen: 2018: Shop Update #13

Shopupdate: Donnerstag, 12. April um 18.00 Uhr

Beim dieswöchigen Shopupdate gibt es Soft Socks & meine neue Garnbasis: Silky BFL Lace

 

Shop update: Thursday, April 12th at 6pm German time (GMT+2)

In this week's shop update there will be Soft Socks & my new yarn base: Silky BFL Lace

 

 

 

 

Hallo alle zusammen,

auf das morgige Shopupdate freue ich mich sehr, da ich nämlich eine neue Garnbasis für euch habe! Aber zuerst möchte ich euch die vier Färbungen zeigen, die ich auf meinen Soft Socks für euch gefärbt habe.

  • Obere Reihe (von links nach rechts): Pink Elephant & Highlight
  • Untere Reihe(von links nach rechts): Marelle & Vigour

 

Hello everybody,

I am really excited about tomorrow's shop update because I have a new yarn base for you! But first of all I want to show you the four colourways I dyed up on my Soft Socks base.

  • Top row (from left to right): Pink Elephant & Highlight
  • Bottom row(from left to right): Marelle & Vigour

 

Soft Socks

 

Und nun lasst uns über meine neue Garnqualität reden. Sie heißt Silky BFL Lace und ist ein luxuriöses Lacegarn mit 800m auf 100g. Mit 80% superwash BFL (Bluefaced Leicester) und 20% Seide hat man das perfekte Garn für elegante Tücher und leichte Kleidungsstücke.

Ich habe für euch neun verschiedene Färbungen, und ich denke, man kann sehen, dass ich wunderschöne mögliche Farbkombinationen erstellt habe ♥

  • Obere Reihe (von links nach rechts): Thunder, Frozen Kiss, Party All Night
  • Mittlere Reihe (von links nach rechts): Vanilla Sky, Caramel Camel, Warm your Heart
  • Untere Reihe (von links nach rechts): Naturschönheit, Rauchzeichen, Finsternis

Ich danke euch, dass ihr wieder vorbeigeschaut habt und hoffe, dass für euch etwas dabei ist, dass ihr eurem Wollstash hinzufügen müsst :-D

Nadine

 

And now let's talk about my new yarn base. It is called Silky BFL Lace, a luxurious lace yarn with 800m per 100g. With 80% superwash BFL (Bluefaced Leicester) and 20% silk you have the perfect yarn for elegant shawls and lightweight clothing.

I have nine different colourways for you and I think you can see, that I dyed up beautiful possible colour combinations ♥

  • Top row (from left to right): Thunder, Frozen Kiss, Party All Night
  • Middle row (from left to right): Vanilla Sky, Caramel Camel, Warm your Heart
  • Bottom row (from left to right): Naturschönheit, Rauchzeichen, Finsternis

Thanks so much for stopping by, and I hope you see something you need to add to your stash :-D

Nadine

 

 

Silky BFL Lace

 

 

 

Gesamten Beitrag lesen
1 - 10 von 94 Ergebnissen